Original paper

Ueber ein Vorkommen von Kantengeschieben und von Hyolithus- und Scolithus-Sandstein in Holland.

Van Calker, F. J. P.

Kurzfassung

Die Beobachtungen ber die unter den Namen: Dreikantner, Pyramidalgeschiebe. Kanten Geschiebe, -Ger”lle, -Gesteine, bekannten Gebilde, sowohl was ihre Form- und Oberfl„chen - Beschaffeheit, als die Weise ihres Vorkommens in verschiedenen Gegenden betrifft, haben sich im Laufe der letzten Jahre stark gemehrt und in Folge dessen wurde auch die Frage ihrer Entstehung so vielfach er”rtert, dass nun wohl in diesem Punkte Uebereinstimmung erreicht ist, insofern die Erkl„rung der Entstehung der genannten Gebilde durch Sandschliff "sandcutting" gegenw„rtig so gut wie allgemein angenommen ist. Vor einigen Jahren, als noch wenig Beobachtungen ber Dreikantner gemacht und berdies einzelne darauf bezgliche Mitteilungen und Erkl„rungen noch nicht zur allgemeinen Kenntnis gelangt waren, lag die Sache anders. Berendt hatte auf deren Vorkommen im norddeutschen, erratischen Gebiete, und zwar im Decksande, aufmerksam gemacht und fr deren Erkl„rung seine bekannte Packungstheorie eingefhrt. Indem er das Schmelzwasser des diluvialen Gletschers in Anspruch nahm, hatte er die Dreikantner mit in den Cyclus der glacialen Erscheinungen resp. der Ph„nomene der Abschmelzperiode hereingezogen. Noch vor Publication seiner zuletzt citirten Abhandlung, im Januar 1884, veranlasste mich das Auffinden von Dreikantnern in der hiesigen Gegend mit Herrn Berendt ber deren Bildung zu correspondiren, und theilte er mir brieflich seine Erkl„rung mit. Unter diesem Eindrucke erw„hnte ich das hiesige Vorkommen von Dreikantnern und fhrte an. dass "in Folge Berendt's Erkl„rung der Entstehungsweise der Dreikantner auch diese Gebilde, wenn auch nur mittelbar, in den Kreis der glacialen Ph„nomene hereingezogen" seien. Dass ich auf diese Bildungsweise nicht n„her einging, hatte seinen Grund darin, dass sich mir damals schon, anl„sslich eines auf einer vom Winde bestrichenen Sandfl„che in der Provinz Drenthe aufgelesenen Dreikantners, die andere Erkl„rung der Entstehung durch Sandschliff aufgedr„ngt hatte.