Original paper

Mittheilungen über das Glacialgebiet Nordamerikas.

Wahnschaffe, Felix

Kurzfassung

I. Die Endmoränen von Wisconsin und Pennsylvanien. Zu den hervorragendsten Erscheinungen des nordamerikanischen Glacialgebietes gehören die Endmoränen, welche vom atlantischen Ocean aus. südlich vom Cap Cod beginnend, in einem gewaltigen Zuge durch die nördlichen Gebiete der Vereinigten Staaten sich bis Dakota erstrecken und noch weit in die britischen Besitzungen hinein sich fortsetzen. Dieser von den nordamerikanischen Geologen in einzelnen Theilen genau untersuchte und in zahlreichen Arbeiten beschriebene Moränengürtel verläuft nur im Osten in einer einfachen, sich gleichmässig fortsetzenden Linie, weiterhin bildet er, nach Chamberlin's Darstellung, besonders in seinem mittleren Theile grosse, nach Süden zu convexe Bogen, die sich bei ihrer Berührung zu einem gemeinsamen, meist nordwärts gerichteten Höhenzuge vereinigen. Die Untersuchungen der nordamerikanischen Geologen haben ergeben, dass die grosse Inlandeisdecke Nordamerikas während des Höhepunktes der zweiten Vereisung sich an ihrem Südrande in grosse, lappenförmige Zungen auflöste. Man hat dieselben gewöhnlich als Gletscher bezeichnet, doch dürften sie wohl richtiger den Namen Inlandeiszungen führen, weil sie sich, wie wir nachher sehen werden, unter wesentlich anderen Verhältnissen als die heutigen Thalgletscher entfalteten. Chamberlin unterscheidet in seiner wichtigen Abhandlung über die Endmoräne der zweiten Glacialepoche im Allgemeinen zwölf mehr oder weniger deutlich ausgeprägte Moränenbogen, die z. Th. in schön geschwungenen Linien am Südrande des grossen Seengebietes sich hinziehen. Da es mir nach der Rückkehr von der grossen Excursion nach dem Felsengebirge, welche sich an den fünften internationalen Geologencongress in Washington anschloss, darauf ankam, in kurzer Zeit einen Ueberblick über die hauptsächlichsten Erscheinungen des nordamerikanischen Glacialgebietes zu gewinnen, so beschloss ich auf Rath der Herren Chamberlin und Salisbury das grossartig ausgebildete Endmoränengebiet in Wisconsin aufzusuchen, nachdem ich schon vor dem Congress ein Stück der interessanten Endmoräne in Pennsylvanien kennen gelernt hatte.