Original paper

Beiträge zur geologischen Kenntniss von Nord-Sumatra.

Volz, Wilhelm

Kurzfassung

Unsere Kenntniss des geologischen Aufbaues von Sumatra ist zur Zeit noch unvollständig; aber immerhin genügt sie, uns ein Bild zu geben, denn sie umfasst einen grösseren Theil der Gebirge. Grosse Gebiete der Insel sind freilich nicht nur geologisch, sondern z. Th. auch geographisch völlig unbekannt. Dies gilt in erster Linie vom Binnenland von Atjeh, den Allas- und Gajoländern, einem Theil des unabhängigen Battak-Landes sowie grossen Strecken des centralen Mittel-Sumatra. Unsere geologische Kenntniss beschränkt sich im Wesentlichen auf Süd-Sumatra und die Westkaste von Padang-laut bis Sibolga. Vom übrigen Theile der Insel sind nur gelegentlich kleine Stücke durch Untersuchung von Lagerstätten geologisch bekannt geworden, z.B. Tampat Tuan, Indrapura etc. Leider aber ist auch für die genannten, recht umfangreichen Gebiete unsere Kenntniss zum grössten Theil nicht sehr detaillirt, sodass manche Specialfragen, vor Allem tektonischer Natur, wie diejenige nach dem Verhältniss der drei Faltungen zu einander, nach der Schubrichtung, nach den Beziehungen der grossen Intrusionen und Lakkolithen zu den Faltungen etc. vorderhand unerledigt bleiben müssen als dankbare und interessante Aufgabe künftiger Forschung. Der anschliessend gegebene kurze Ueberblick über die geologischen Verhältnisse Sumatras soll dem Zwecke einer allgemeinen Orientirung dienen, zum besseren Verständniss des weiterhin Folgenden. Es werden daher nur die Hauptzüge gegeben werden ohne näheres Eingehen aufs Detail; es wird also auch eine Besprechung der Lagerstätten unterbleiben.