Original paper

Über Haenleinia nov. subgen.

Böhm, Joh.

Kurzfassung

In meinem Vortrage ,Über Inoceramus Cripsi Mant." habe ich Inoceramus flexuosus V. Haenl. zur Gattung Endocostea Whitf. gestellt. Weitere Untersuchungen haben mich jedoch überzeugt, daß diese Art mit der von Goldfuss: Petrefacta Germaniae II, Taf. 112, Fig. 4c als Inoc. Cripsi abgebildeten, nunmehr als cymba nov. sp. zu führenden Art und mit Inoc. Cumminsi Cragin eine eigene Formengruppe bildet, für die ich den Namen Haenleinia als Untergattung von Endocostea Whitf. in Vorschlag bringe.