Original paper

Die zweite Mediterranstufe von Porto Santo und Selvagem.

Joksimowitsch, Ziwko J.

Kurzfassung

Vorbemerkungen: Zwei Freunde der Naturforschung, die in Funchal auf Madeira weilenden Herren Seminardirektor Ernesto Schmitz und Dr. med. Adolpho Cesar de Noronha machen sich durch ihr unermüdliches Aufsammeln von Versteinerungen sehr verdient um die Geologie der dortigen umliegenden Inseln, was viele Opfer an Zeit und Geld mit sich bringt. Auch das hier bearbeitete Material wurde von den genannten Herren bereitwillig an den Herrn Prof. Dr. Joh. Böhm zur Untersuchung geschickt; er hat einen Teil der Fossilien von der Insel Selvagem beschrieben und in dieser Zeitschrift, Bd. 50, 1898, S. 33 veröffentlicht. Durch andere Arbeiten aber verhindert, das ganze Material zu bearbeiten, hat sich Herr Prof. Böhm auf die liebenswürdige Anregung des Herrn Geheimrates Branca in entgegenkommender Weise bereit erklärt, mir den größten Teil des Materials zur Bearbeitung zu überlassen. Für dieses mir gegenüber gezeigte Entgegenkommen spreche ich meinen aufrichtigsten Dank aus. Zugleich erlaubte mir Herr Geheimrat Branca die Benutzung aller wissenschaftlichen Mittel des Berliner geologischen Universitätsinstitutes, wo diese Arbeit angefertigt wurde, wofür ich ihm meines tiefsten Dank ausspreche. Der Kustos des paläontologischen Universitätsinstitutes, Herr Dr. Janensch, und der Kustos der Conchyliensammlungen des zoologischen Institutes im Museum für Naturkunde zu Berlin, Herr Dr. Thiele, haben mir mit dankenswertester Bereitwilligkeit die Vergleichung meiner Exemplare mit den fossilen, beziehungsweise rezenten Formen der erwähnten Sammlungen erlaubt und mich dadurch zum verbindlichsten Dank verpflichtet. Es sei hier noch erwähnt, daß verschiedene Fundorte von den Inseln Madeira und Porto Santo verschieden geschrieben werden. So schreiben Hartung und Mayer-Eymar ,Ilheo de Baixo" und ,Ilheo de Cima", während dieselben Inseln von dem Herrn A. C. de Noronha ,Ilheu de Baixo" und ,Ilheu de Cima" geschrieben werden. Einen weiteren Fossilienfundort im Norden von der Insel Madeira schreiben Hartung und Mayer-Eymar ,Sao Vicente", während Herr C. Gagel denselben Fundort ,Sao Vincente" schreibt. Ich schreibe die genannten Fundorte wie die Herren A. C. de Noronha und Prof. Gagel.