Original paper

Geologische Karte von Deutschland.

Lepsius

Kurzfassung

Herr Lepsius verteidigt sich gegen die Anfragen, welche ihm öfters von Kollegen gemacht wurden, warum von seiner geologischen Karte des Deutschen Reiches noch keine neue Auflage erschienen sei. Er antwortet darauf, daß er wiederholt dem Verleger Herrn Justus Perthes in Gotha vorgeschlagen habe, eine neue Auflage zu drucken, daß aber bisher der Verleger wegen der hohen Kosten eines Neudruckes der 27 Kartenblätter noch nicht eingewilligt habe. Herr Justus Perthes wollte auch zunächst die topographische Grundlage der Karte im Südosten auf österreichischen Boden herstellen lassen, damit sich die Karte dort besser abrundet.