Original paper

Die bisherigen Arbeiten und Ergebnisse der Tendaguruexpedition 1909-1911.

Janensch,W.

Kurzfassung

Die ausführlichen Berichte über den Verlauf der Expedition und die wissenschaftliche Bearbeitung der Ausbeute werden erscheinen in den ,Sitzungsberichten der Gesellschaft Naturforschender Freunde, Berlin", wo Tier vorläufige Berichte bereits veröffentlicht wurden, und im ,Archiv für Biontologie" Da die Präparation und damit auch die wissenschaftliche Untersuchung sich noch im Anfangsstadium befindet, so kann nur mit Vorbehalt die folgende kurze Mitteilung über die Zusammensetzung der ostafrikanischen Saurierfauna gemacht werden. Die Dinosaurierfauna besteht vorwiegend aus Sauropoden, von denen mindestens 7 - 8 verschiedene Arten vorhanden zu sein scheinen, die mindestens drei verschiedenen Typen angehören.