Original paper

Die Amblygonitgänge von Caceres in Spanien und ihr genetisches Verhältnis zu den Zinnsteinvorkommen (ein neuer Typus pneumatolytischer Lagerstätten).

Dörpinghaus, W. T.

Kurzfassung

Seitdem Daubrée und De Beaumont auf Grund ihrer Beobachtungen der paragenetischen Beziehungen der ,Agents Mineralisateurs" zu den Erzen der Zinnsteingänge deren Entstehung durch die geistreiche Theorie der Pneumatolyse aufgeklärt, und auch experimentell bewiesen haben, sind jene Mineralien - vor allem handelt es sich um fluor- und borhaltige Silikate, Fluoride und Phosphate, neben Verbindungen des Arsens, Lithiums und Wolframs - als regelmäßige Begleiter des Zinns über die ganze Welt nachgewiesen worden, und die Entstehung von dessen Lagerstätten wird heute allgemein als eine durch Stoffzufuhr bei Exhalationsprozessen in sauren Eruptivgesteinen vor sich gegangene angenommen. Daubrée erklärt das beständige Zusammenvorkommen der genannten Mineralien durch die chemische Verwandtschaft ihrer Elemente, die wir im Laboratorium ja auch nur durch schwierige Verfahren voneinander trennen können und die deshalb auch im Magma alle Reaktionen zusammen durchmachen, ohne auf Kräfte zu stoßen, die sie zu trennen imstande wären. Es war dann vor allem Vogt, der auf die außerordentlich mannigfaltige Ausbildung der pneumatolytischen Lagerstätten hinwies und in seinen klassischen Arbeiten den Übergang der Zinnsteinformation zu der Kombination Zinn + Kupferkies und die schrittweisen Übergänge zu den Ganggebieten von Kupfersulfiderzen ohne Zinn untersuchte. Gleichzeitig wies er nach, daß auch die Kryolithvorkommen, also Fluoranhäufungen, von Ivigtut, dem gleichen Lagerstättentypus angehören, allerdings unter Vertauschung der gegenseitigen Mengenverhältnisse, indem der Zinnstein zugunsten des Kryoliths zurücktritt, und nur in den Randzonen des Ivigtuter Stocks in geringer Menge, sozusagen als Gangart, auftritt. Als weniger einfach stellt sich der Übergang der Zinnlagerstätten zu denjenigen eines andern Agent Mineralisateur, des Apatits, also der Phosphatsalze, dar. ...