Original paper

Angebliche Versteinerungen des älteren Paläozoikum in Südafrika und anhangsweise über alte Glaziale ebendaselbst.

Gürich, Georg

Kurzfassung

Im Südafrika-Museum in Kapstadt befinden sich Handstücke aus der Campbell-Rand-Formation in der Nähe von Vryburg im Nordwesten des Oranjefreistaates mit der Bezeichnung ,Fossils of the Campbell-Rand-Series". Die Schichten, sind gleichaltrig mit den sonst in Südafrika ungemein verbreiteten alten Dolomiten, und Fossilien daraus wären für die Altersbestimmung ungemein wichtig. Ein Stück von der Kameel-Vlakte bei Vryburg enthält kleine braune Oolithe; einige der oolithischen Körnchen sind flachgedrückt und können mit Fossilien verwechselt sein. - Das andere Stück von Schmidts Drift, Barkley-West, enthält auf der Absonderungsfläche des Gesteins kleine Körnchen und halb reliefartig schräg aufsteigende kleine Erhabenheiten, von denen die eine z. B. eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Trilobitenglabella aufweist. ...