Original paper

Die Beziehungen der Steinkohlenbezirke im östlicnen Teile des nordwestenropäischen Karbongürtels

Bärtling, R.

Kurzfassung

Während die im Binnenlande abgelagerten Karbonbecken (Saar, Wettin, Sachsen, Niederschlesien) nur geringe räumliche Unterbrechungen aufweisen, klafft zwischen den paralischen Becken von Ruht- und Niederrhein bis zu dem von Oberschlesien eine gewaltige Lücke, die die Identifizierung beider sehr erschwert. Auch Verschiedenheiten der Ablagerung und ihrer Fauna sind groß und erschweren dem Geologen Vergleichsarbeiten. Trotzdem sind soviel Uebereinstimmungen in der Ausbildung des Karbons an der Ruhr, von Oberschlesien, ja selbst von Südrußland vorhanden, daß man für alle diese nur einen einheitlichen Sedimentierungsvorgang annehmen kann. ...