Original paper

Die Pollenanalyse in der Braunkohle.

Bode, H.

Kurzfassung

Die Pollenanalyse in der Braunkohle hat besondere, durch die Art und die Entstehung der Braunkohle selbst und durch den Charakter der Tertiärflora gegebene Bedingungen zu berücksichtigen. Die Pollenanalyse, wie sie im Alluvium gehandhbt wird, betrifft ein Gebiet, in das nach dem Rückzug des Inlandeises am Ende des Diluviums die verschiedenen, heute noch lebenden Pflanzen verschieden schnell einwandern und sich ausbreiten. Pollenstatistisch lassen sich unter solchen Bedingungen stratigraphische Einheiten allein durch die Feststellung des Auftretens bestimmter Waldbaumpollen verhältnismäßig leicht festlegen. Im Tertiär sind die Bedingungen, denen die Pollenanalyse gegenübersteht, ganz andere, wesentlich kompliziertere.