Original paper

Einige Grundsätzliche Erwägungen über die Anwendung statischer Methoden in der Geologie.

Pia, J.

Kurzfassung

Statistische Unterschungen verfolgen dreierlei Aufgaben, nämlich (nach abnehmender Wichtigkeit) Darstellung der Beobachtungen, Prüfung auf anderem Weg abgeleiteter Gesetzmäßigkeiten und Auffindung bischer unbekannter Gesetzmäßigkeiten. Der Vortragende führt zunächst an Fallzeichendiagrammen eine Reihe von Beispielen für diese Verwendungsweisen vor. Er legt großen Wert darauf, daß besonders für die zweite Aufgabe die Berechnung von Gesamtwerten - wie mittlere Schichtneigung, allgemeiner Schichtabfall, Hauptrichtung der Faltung - und ihrer mittleren Fehler unerläßlich ist, weil nur sie es ermöglichen, zu entscheiden, ob aufgefundene Unterschiede real sind. Auch in der Biostratigraphie gilt Ähnliches. ...