Original paper

Taunusrand (Exkursionsbericht)

Michels, F.

Kurzfassung

Auf der Dampferfahrt erklärte M. GALLADÉ die Landschaftsformen des Rheingaus, von denen besonders charakteristisch die Mosbacher Terrasse hervortritt. Der Fußmarsch von Eltville bis Schlangenbad folgte im allgemeinen dem Profil, das der kürzlich neu erschienenen geologischen Karte Bl. Eltville, 1:25 000, Liefer. 288, beigegeben ist. Zuerst wurde vor allem die An- und Auflagerung des Tertiärs an und auf das alte Gebirge gezeigt. Brackischer Cyrenenmergel mit vielen Fossilien wurde gegenüber der Ziegelei n. Eltville besichtigt. Höher im Gelände betrachteten wir am Rohrberg fossil führenden Meeressand, der an einer der starken SW-NO verlaufender Taunussüdrandstörungen gegen den Cyrenenmergel in die Höhe gehoben ist. ...