Original paper

Die Saurierfährten bei Otjihaenamaparero im Hereroland und das Alter des Etjo-Sandsteins in Deutsch-Südwestafrika.

Heinz, Rudolf

Kurzfassung

Dieses Fährtenvorkommen wurde 1925 durch v. HUENE zuerst bekannt. An Hand der Umrißzeichnung eines Abdruckes schrieb er es Saurischiern zu und bestimmte das Alter als Stormberg. 1926 gab GÜRICH die erste nähere Beschreibung auf Grund von Gipsabgüssen. Er unterscheidet: Saurichnium damarense GÜRICH, Saurichnium parallelum GÜRICH, Saurichnium anserinum GÜRICH, Saurichnium tetractis GÜRICH, Tetrapodium elmenhorsti GÜRICH und unterstreicht die Möglichkeit einer höheren stratigraphischen Stellung (Unter-Kreide). Trotz eifrigster Nachforschung konnten von diesen Formen nur die erste und vierte identifiziert werden. ...