Original paper

Die erste Glossopteris-Flora aus Deutsch-Südwestafrika.

Heinz, Rudolf

Kurzfassung

Während unseres Aufenthaltes in Deutsch-Südwestafrika besuchten Herr GÜRICH und ich auch Mukorup, ssö Gibeon. Hier fand ich die für das Schutzgebiet bisher unbekannte eigentliche Glossopteris-Flora. Es wurden u. a. festgestellt: Glossopteris aff. browniana BRONGN. Glossopteris indica SCHIMP. Bemerkenswert ist, daß RANGE 1912 Glossopteris sp. anführt. Später (1929) hat er diese Angabe wegen der mit der schlechten Erhaltung zusammenhängenden unsicheren Bestimmung wieder fallen lassen und sagt 1928, daß der Nachweis einer Glossopteris-Flora im strengeren Sinne noch aussteht. Dieser ist also somit erbracht. ...