Original paper

Ein Fall von rezenter Schwefelkiesbildung

Weissermel, W.

Kurzfassung

Im Zusammenhang mit der von Herrn BERNAUER (S. 568) beschriebenen rezenten Bildung größerer Schwefelkiesmengen durch vulkanische Exhalation interessiert vielleicht die Beobachtung einer eigenartigen jungen Bildung von Schwefeleisen, bei der ich vor langen Jahren mitwirken konnte. Als ich im Jahre 1894 bei KOKEN in Königsberg promoviert hatte, machten wir eine Studentenexkursion an den Strand zum Zwecke von Geschiebestudien. Die Meeresküste westlich von Cranz ist ein zunächst nur einige Meter hoher Steilrand von Geschiebemergel, dessen Geschiebeinhalt, durch die Meereswogen aufgearbeitet, am Fuße des Kliffs ausgebreitet liegt. An einer Stelle nicht sehr weit von Cranz sickerte über das Geschiebemergelkliff ein kleines Wässerchen und verlief über den sandigen Strandstreifen in das Meer. ...