Original paper

Lehrausflug von Frankfurt nach Heidelberg (Exkursionsbericht)

anonimus

Kurzfassung

Um 8 Uhr morgens erwarteten drei Autobusse und ein Gepäckauto der Stadt Heidelberg die etwa 70 bis 80 Teilnehmer am Nordausgang des Frankfurter Hauptbahnhofes. Wir fuhren durch den Stadtwald nach Darmstadt bis bis Zwingenberg an der Bergstraße. Dort wurden die Vorhügel des Melibokus-Massivs als tektonische Terrasse des Odenwaldes gezeigt und sonstige Einzelheiten der Fahrt an der ,Bergstraße" entlang besprochen. Ein zweiter Halt wurde zwischen Schriesheim und Dossenheim gemacht, um die Porphyrlaven des Ölberges und der Dossenheimer Köpfe zu zeigen. Sehr deutlich trat die ostwestgerichtete Schauenburg-Verwerfung hervor, die die Porphyre und das ganze Gebirge südlich der Schauenburg mit Heidelberg einschließlich stark absenkt. ...