Original paper

Zur Gliederung des Südastes der varistischen Gebirgskette.

von Gaertner, H. R.

Kurzfassung

Untersuchungen, die sich vom Massiv von Mouthoumet über die Montagne Noire his in das Kristallin des Massiv Central bei Rodez erstreckten, brachten folgende Großgliederung: 1. Schiefer-Goosynklinale vom Kambro-Ordovizischen Alter mit syntektonischen Intrusionen. Hierzu rechnet die Axe cristallin der Montagne Noire und die Gneismassive bei Rodez. Die Geosynklinale weist einen Scheitel auf, der etwas südlich des Tarn auf Blatt Albi liegt. Südlich desselben haben wir bis zum Massiv von Mouthoumet Südvergenz. 2. Das Deckenland der südlichen Montagne Noire mit gegen Süden absteigenden Decken. Die Tektonik weist den Stil der Helvettektonik auf und zeigt gegenüber der Innenzone eine bedeutende Verstärkung des Untergrundes. Diese Art der Tektonik reicht bis in das Massiv von Mouthoumet. ...