Original paper

Stratigraphie der rezenten Tiefseesedi mente im äquatorialen Atlantischen Ozean (nach Ergebnissen der ,Meteor-Expedition").

Schott, Wolfgang

Kurzfassung

Eine genaue quantitative Untersuchung der Foraminiferenfauna in zahl reichen Grundproben aus dem äquatorialen Atlantischen Ozean, die vorwiegend auf der Deutschen Atlantischen Expedition an Bord des Vermessungsschiffes ,Meteor" gewonnen worden sind, hat zum ersten Mal ermöglicht, unabhängig von der Art des Sedimentes, zusammenhängende geologische Profile durch die rezenten Meeresablagerungen aufzustellen. Es konnten an bis 1 m langen Grundproben auf Grund der Foraminiferenfauna drei Schichten in den Tiefseesedimenten unterschieden werden, und zwar wird eine Globorotalia menardii freie Schicht von Globorotalia menardii führenden Schichten über- und unterlagert. Nach der Foraminiferenfauna der Globorotalia menardii freien Schicht ist dieser Horizont in der letzten Eiszeitperiode abgelagert worden, während die unter diesem Horizont liegende Globorotalia menardii führende Schicht wahrscheinlich aus einer Ziwscheneiszeit stammt. ...