Original paper

Neue Fossilfunde aus dem Untersenon der westfälischen Kreide - Beitrag zur Stratigraphie der westfälischen Kreide Nr. 2

Beyenburg, Edmund

Kurzfassung

Bei verschiedenen Erdarbeiten wurden im Südteil des Münsterschen Kreidebeckens an mehreren Stellen größere Fossilfunde gemacht und zwar in der Bauernschaft Vinnum NO von Datteln (Bl. Waltrop), bei Kappenberg N von Lünen (Bl. Lünen) und in Seppenrade (Bl. Lüdinghausen). An allen drei Fundpunkten tritt Inoceramus patootensis DE LOR. auf. Daraus ergibt sich, daß die genannten Gebiete von den Schichten mit Inoceramus patootensis des höheren Untersenons aufgebaut wurden. Diese Tatsache ergab sich zwar z. T. schon durch die Arbeiten von KÖPLITZ (1921) und RIEDEL (1931). Von den betreffenden Stellen lagen aber noch keine oder nur ungenügende Fossilfunde vor. Im folgenden seien daher die neuen Funde angeführt, um so für eine spätere größere zusammenfassende Arbeit zunächst die genaueren paläontologischen Grundlagen zu schaffen. Es werden daher ohne weitgehendere stratigraphische Erörterungen nur die Fossillisten mit einigen paläontologischen Bemerkungen angegeben. Es ist beabsichtigt, weitere derartige Fossillisten aus den großen, z. T. noch unbearbeiteten Beständen des Geologischen Landesmuseums zu veröffentlichen, um auf diese Weise einen Überblick über die Fossilführung der westfälischen Kreide zu erhalten. 1. Bauernschaft Vinnum. In den letzten Jahren wurde bei dem Bau der neuen 2. Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals bei Olfen in den nördlichen Lippehöhen größere Einschnitte in die Kreide geschaffen. Die Schichten sind als Sandmergel vom Typus des Recklinghäuser Sandmergels entwickelt. Herr B. FALK-Lünen konnte bei dieser Gelegenheit in der Bauernschaft Vinnum zwischen km 3 und 4 der neuen Fahrt eine Anzahl von Fossilien bergen, die im Geologischen Landesmuseum aufbewahrt werden. Ihre Untersuchung brachte folgendes Ergebnis: Marsupites testudinaris v. SCHLOTH, Inoceramus patootensis DE LOR. f. typica. Inoceramus patootensis DE LOR. var. n. media, Inoceramus patootensis DE LOR. var. lingua GOLDF, Inoceramus patootensis DE LOR. var. n. angusta, Inoceramus patootensis DE LOR. var. cancellata GOLDF, Inoceramus cycloides WEGNER, Inoceramus cycloides WEGNER var. quadrata RIEDEL, Endocostea typica WHITFIELD var. cycloidea RIEDEL, Endocostea falki n. sp., Ostrea vesicularis LAM, Exogyra lateralis NILSS, Cerithium sp., Baculites sp., Hauericeras pseudogardeni SCHLÜT Scaphites inflatus A. RÖM, Goniotheutis granulata-quadrata STOLL ...