Original paper

Die Stratigraphie der kambrischen und subkambrischen Sedimente des östlichen Tien-shan.

Norin, Erik

Kurzfassung

Mit dem Namen Kuruktaghformation ist vom Vortragenden ein mächtiger Komplex wenig metamorphosierter Sedimente bezeichnet worden, dessen jüngste Glieder dem Ordovicium angehören. Sein unterer Teil, die Altungol-Reihe besteht aus blockführenden Schlammsteinen mit Tonschieferhorizonten, die stellenweise als Warwenschiefer ausgebildet sind. Horizonte von porphyritischen Lawen kommen auch vor. Die Merkmale glazigener Herkunft gewisser Horizonte wurden gezeigt. Die Reihe wird konkordant von geschichteten, feinkörnigen Deltasedimenten großer Mächtigkeit überlagert, die als die Juckengol-Reihe bezeichnet wurden Obwohl diese Sedimente nicht in primärem Kontakt mit der kambro-ordovicischen Schichtenfolge, an die sie in allen untersuchten Fällen grenzen, beobachtet worden sind, ist es sehr wahrscheinlich, daß sie die kambrische Sedimente unterlagern. ...