Original paper

Geologische und lagerstättenkundliche Neuigkeiten aus dem Ostindischen Archipel

anonymos

Kurzfassung

Sumatra: Im Dienste der niederländisch-indischen Regierung erforschte Anfang 1937 eine Expedition unter Leitung des Botanikers C. G. G. J. VAN STEENIS den im Regierungsbezirk Atjeh in Nordsumatra gelegenen Bergkomplex des über 3500 m Höhe erreichenden G. Loeser, den man bisher für einen Vulkan gehalten hatte. Ein Geologe hat leider nicht teilnehmen können. Doch wurde festgestellt, daß das Gebiet größtenteils nicht vulkanisch ist, wenn auch an einer Stelle ein bisher unbekannter Kratersee angetroffen wurde, an dem noch erstickende Gase austreten. - Der Abbau der bisher unter der Direktion von ERDMANN & SIELCKEN stehenden Goldgrube Lebong Donok in der Residentschaft Benkoelen in Südsumatra wurde im Dezember 1936 wegen Erschöpfung der abbauwürdigen Vorräte eingestellt. ...