Original paper

Lehrausflug nach dem Hohen Venn (Aachen - Büsbach - Binsfeldhammer - Bernhardshammer - Vicht - Zweifall - Mulartshütte (Mittagspause) - Lensbachtal - Klebengsbrücke - Lammersdorf - Fringshaus - Rötgen - Dreilägerbachtalsperre - Walheim - Kornelimünster -

Hahne

Kurzfassung

Thema: Stratigraphie des Unterkarbons, Devons und Cambrosilurs, Tektonik des Vennsattels und seines Vorlandes. 1. Der Kohlenkalk am Bärenstein bei Binsfeldhammer (Westdeutsche Kalkwerke): Nordflügel der Burgholzer Mulde. Stratigraphische Einteilung nach H PAUL 1937: Visé - oberes - fehlt, mittleres - gutgebankte Kalke verschiedener Art, Kalkbank mit Mitcheldeania (Grünalge) unteres - Vaughanites-Oolith. Tournai - oberer und mittlerer - dunkler Dolomit, hellgelber Dolomit. unterer - Schichten von Comblain au Pont (gleich Crinoidenschichten): Korallen und crinoidenreiche Kalke mit sandig-glimmerig-kalkigen Schiefern. 2. Famenne-Sandstein bei Bernhardshammer: Grünlich glimmerige Sandsteine und Schiefer mit Spirifer verneuili, Aviculopecten, Naticopsis und Pflanzen.