Original paper

Über die Bedeutung der Geschiebeforschung für die Diluvialstratigraphie.

Hesemann, J.

Kurzfassung

Bei der Masse und Verbreitung der Geschiebe liegt es nahe, sich mit ihnen zu beschäftigen und sie auszuwerten. Das ist in den letzten Jahren für das nordiouihe Diluvium geschehen. Arbeitsweise, Ergebnis und Bewahrung von Geschiebeuntersuchungs-Methoden (Dänische Steinzählungsmethode. Schwermineralanalyse, RICHTER's Längsachsemessungen, MILTHER`s Methode und die des Vortragenden) werden kurz geschildert. Sie haben sich als diluvialstratigraphisches Hilfsmittel im Alt- und Jungdiluvium, der Forschung vorauseilend oder ihre Folgerungen bestätigend, besonders dann bewährt, wenn andere Methoden versagen. Die wichtigsten Veröffentlichungen werden vorgelegt und ihre Ergebnisse besprochen.