Original paper

Über eine nacheiszeitliche Hebung der Insel Sylt

Gripp, Karl

Kurzfassung

Auf der Südflanke der Geestgebiete Sylts werden, erstmalig für die deutsche Nordseeküste, alte Strandlinien bis 6,25 m ü. NN nachgewiesen. Diese bezeugen eine vorübergehende Küstenhebung in jenem Gebiet für die Zeit zwischen 6000 und 3000 v. C.