Original paper

Die Projektion farbiger Kleinbildaufnahmen als Hilfsmittel im geologischen Unterricht.

Gallwitz, H.

Kurzfassung

Farbige Darstellungen sind im geologischen Schrifttum unentbehrlich insbesondere für die Wiedergabe geologischer Karten. Auch die farbige Abbildung von Aufschlüssen und Gesteinen wäre oft sehr erwünscht, scheitert aber meist an den zu hohen Druckkosten. Im geologischen Unterricht tritt an Stelle der Abbildung das Lichtbild. Farbigkeit konnte hierbei bisher nur behelfsmäßig durch Anmalen der Diapositive oder durch episkopische Projektion erzielt werden. Das Fehlen eines einwandfreien Verfahrens zur farbigen Projektion geologischer Karten ist sicherlich einer der Gründe dafür, daß im Unterricht und bei Vorträgen bisher verhältnismäßig wenig Gebrauch von der geologischen Karte gemacht wurde. Dabei ist gerade die geologische Spezialkarte hervorragend dazu geeignet, nicht nur in die regionale Geologie, sondern auch in die allgemeine Geologie, insbesondere Tektonik, Morphologie und Bodenkunde einzuführen. ...