Original paper

Nachweis rezenter Schollenbewegungen durch die vom Reichsamt für Landesaufnahme ausgeführten Nivellements hoher Genauigkeit. 3. Teil.

UDLUFT, H.

Kurzfassung

Die Wiederholung des 1920-21 eingerichteten Rahmens der Nivellements von hoher Genauigkeit rings um das Rheinisch-Westfälische Industriegebiet und die Erweiterung dieses Rahmens zu dem Netz der Nivellements von hoher Genauigkeit 3. Teil von 1935 gestatten eine Prüfung der Ergebnisse WEISSNER'S, die 1929 veröffentlicht worden sind. Er hatte bekanntlich auf Grund seines Vergleiches aller Höhenmessungen dieses Gebietes festgestellt, daß der Industriebezirk als Teil einer großen Scholle nach NW hin im Absinken und nach SO hin im Aufsteigen begriffen sei um eine Nullinie zwischen Duisburg und Hamm. Die Messungen haben gezeigt, daß die Werte von 1920-21 und 1935 sich in sehr guter Übereinstimmung befinden. Insbesondere weist das Reichsamt für Landesaufnahme darauf hin, daß die Höhenmarken Köln-Mülheim, Düsseldorf und Wesel unverändert gefunden worden sind und sich auch die unterirdischen Festpunkte Haltern und Schwelm in ihrer Höhenlage zueinander unverändert erhalten haben. ...