Original paper

Zur Wünschelrutenfrage

anonymos

Kurzfassung

In der Wochenzeitung ,Das Schwarze Korps", 4. Jahrg., Folge 38 vom 22.9.1938, Seite 7, finden sich unter der Überschrift ,Das Ende der Kurpfuscher" folgende Sätze: ,Es mag Augendiagnostiker, Pendler, Magnetiseure, Rutengänger und sonstige Leute geben, die ernsthaft an ihre Wissenschaft glauben -, gut, dann läge es aber doch in ihrem eigenen Interesse, die Richtigkeit ihrer Lehre durch den Erfolg zu beweisen und von dem Kometenschweif der Hochstapler abzurücken, die in ihrem Gefolge daherziehen. Da sie aber nichts dergleichen tun, müßte man sie dazu zwingen. Man müßte für derartige Menschheitsbeglücker einen Bewährungszwang vor neutralen Kommissionen einrichten, und wer sich dort nicht bewährt und sein Können nicht unter Beweis stellt, der sollte angehalten werden, sich hinfort dem Baugewerbe als Steinträger zur Verfügung zu stellen oder sonst einer nützlichen Beschäftigung nachzugehen, weil das deutsche Volk es sich nicht leisten kann, arbeitsscheue Volksbetrüger zu ernähren".