Original paper

Eine Gearksutit-Lagerstätte auf der Insel Vulcano

Bernauer, F.

Kurzfassung

Zusammenfassung. Der Gearksutit von Vulcano bildet Gänge, Imprägnationen, unregelmäßige Nester sowie schichtweise eingestreute Knollen in den oberen Schichten des südlichen Teils der Insel. Zersetzung von Plagioklas und Gesteinsglas, gelegentlich auch Pseudomorphosen, zeigen die Herkunft des Ca und Al aus dem Nebengestein; das F ist vermutlich mit Wurfschlacken zusammen in löslicher Form gefördert und durch Sickerwässer nach unten gebracht worden. - Einige Angaben über mikroskopisches Verhalten und Fluoreszenzerscheinungen; 2 neue Analysen.