Original paper

Die pliozäne Fauna von Beciu-Arbanasi (Bezirk Buzau, Rumänien)

Ciocardel, Radu

Kurzfassung

Das Gebiet Beciu-Arbanasi liegt am äußeren Rand des Karpathenknies ungefähr 32 km NNE der Stadt Buzau. Die Kenntnis der Geologie dieses Gebietes ist insofern für die Stratigraphie des gesamten dazischen Beckens von großer Bedeutung, als die Schichtfolge und der Fauneninhalt dieser Zone einen Übergang von der als normal angesehenen Schichtfolge der subkarpathischen ölregion zu jenen des Pliozäns der Moldau bilden Seit 1883 COBALCESCU (1) die ersten geologischen Daten über dieses Gebiet veröffentlichte, war es wiederholt Gegenstand geologischer Studien, besonders von selten mancher Ölgesellschaften. Jedoch nicht alle durchgeführten Arbeiten gelangten zur Kenntnis der Öffentlichkeit, da einzelne Gesellschaften bestrebt waren, die Ergebnisse ihrer Untersuchungen geheim zu halten