Original paper

Der Morvan

Paul, Henry

Kurzfassung

I. Geologische Position. Der Morvan, dieser am weitesten nach Norden vorgeschobene Gebirgskörper der Cevennen, Wasserscheide zwischen Seine, Loire und Saône-Rhône, hat bisher kaum eine zusammenhängende geologische Darstellung erfahren. Ein längerer Aufenthalt und kritische Literaturstudien ermöglichten mir ein Eindringen in seine recht verwickelten und eigenartigen geologischen Verhältnisse, über die hier in knappen Worten berichtet sei. Die geologische Kenntnis des Gebirges ist in erster Linie AUGUSTE und ALBERT MICHEL-LÉVY ZU danken. Dieser hat sich besonders um die moderne Kartierung der nördlichen Gebirgshälfte große Verdienste erworben und den Bau des oberdevonisch-unterkarbonischen Sediment- und Eruptivgebietes weitgehend klargestellt. Auf den Ergebnissen seiner Untersuchungen in Verbindung mit eigenen Beobachtungen und Gedanken fußt im wesentlichen die Darstellung auf den folgenden Blättern.