Original paper

Identification of Quaternary fluvial terraces using borehole data and digital elevation models

Bugya, Titusz

Abstract

'Classical' geomorphological mapping is a rather labour and time consuming activity and requires much experience to recognize landforms, including terrace levels.The method presented here is meant to provide a possible solution to the problem, using geological information and GIS for mapping. The test area is the terrace system of Tokaj Mountains, Northeasten Hungary, rising above the floodplain of the Bodrog River.

Kurzfassung

Bestimmung quartärer Flussterrassen mit Hilfe von Informationen aus geologischen Bohrungen und digitalen Geländemodellen. 'Klassische' geomorphologische Kartierung benötigt viel Arbeits- und Zeitaufwand und auch Erfahrung in der Erkennung der Oberflächenformen, Flussterrassen miteinbezogen. Das hier vorgestellte und auf geologischen Informationen und digitalen Geländemodellen basierende Verfahren wird als eine Lösung dieser Probleme vorgeschlagen. Das unter suchte Gebiet liegt im Tokajer Gebirge (Nordost-Ungarn), oberhalb der Aue des Flusses Bodrog.