cover

Edouard Le Danois:

Die französische Seefischerei

Mitarb.: L. Beaugé; G. Belloc; M. Boury

[The marine fishing industry of France]

1937. VII, 180 Seiten, 136 Abbildungen, 20 Tafeln, 18x26cm, 300 g
Language: Deutsch

(Handbuch der Seefischerei Nordeuropas, Band 7 Heft 1)

ArtNo. ES130007001, brosch., price: 34.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

FrankreichSeefischereiNordeuropaSchiffnautischHafenIndustrieFrancesea fishingnorthern Europeshipnauticalharbourindustry

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Der Band befasst sich mit der Seefischerei Frankreichs. In den einzelnen Kapiteln werden u.a. die Organisation der Fischerei in Frankreich, die Berufsvertretungen, Häfen sowie Fische und ihre Fangarten beschrieben.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Liste der Verfasser II
Inhaltsverzeichnis III
Verzeichnis der Abbildungen
A. Der gegenwärtige Stand der Seefischerei in Frankreich 1
I. Die französische Seefisch-Erzeugung 2
II. Die jüngste Entwicklung der Fischerflotte 3
B Die Organisation der Fischerei 6
I. Die "Inscription Maritime" 6
1. Organisation 6
2. Verpflichtungen und Vergünstigungen der Eingeschriebenen 6
11. Die Fischereiverwaltung 7
III. Nautischer Unterricht und Führung der Fischerfahrzeuge 8
IV. Vereinigungen auf Gegenseitigkeit 9
1. Versicherungsvereine 9
2. Darlehnskassen 10
3. Einkaufsgenossenschaften 12
4. Sicherheiten 12
5. Staatliche Überwachung 13
6. Arbeitsgang für Darlehen 14
V. Berufsvertretungen 14
1. Reeder 15
2. Austernzüchter 15
3. Konservenfabrikanten 15
VI. Seefischpropaganda 15
VII. Das Institut für Seefischerei 16
C. Die Seefischereibetriebe 19
I. Die Grundschleppnetzfischerei 19
1. Die Entwicklung des Grundschleppnetzes 19
2. Das Chalut boeuf 22
3. Das Baumnetz 24

4. Das Schernetz 26
5. Das Vigneron-Dahl-Trawl 28
6. Das dritte Scherbrett 29
7. Die Fahrzeuge der Schleppnetzfischerei 30
8. Die Fischdampfer 32
9. Die Fischereimotorschillfe 34
10. Das Gefrierschiff 36
11. Das Fabrikschiff 36
12. Der Trawlheringsfang 37
13. Der Trawlmakrelenfang 41
14. Gesamtüberblick 42
II. Die Fischerei mit Treibnetzen 42
1. Hering 42
2. Makrele 55
III. Die anderen Fischereibetriebe und ihre Geräte 63
1. Die Sardinenfischerei 63
2. Der Fang des Weißen Thuns 77
3. Der Krebstierfang 83
4. Die Leinenfischerei 89
5. Die Strandfischerei 94
6. Der Muschelfang 101
7. Die Fischerei mit Reusen, Fischkörben und anderen kleinen Geräten 104
IV. Die Großfischerei 105
1. Die Fischerei bei Island 105
2. Die Fischerei bei Neufundland 109
D. Die Fischereihäfen 120
I. Nordsee 120
II. Ärmelmeer 120
1. Von Boulogne bis zur Somme 120
2. Von der Somme bis zur Seine 126
3. Normandie-Küste bis Barfleur 128
4. Von Cherbourg bis Granville 129
5. Nordküste der Bretagne 130
III. Atlantischer Ozean 131
1. Südküste der Bretagne mit Lorient 131
2. Von der Loire bis zur Gironde mit La Rochelle 138
3. Küste der Gascogne mit Bordeaux und Arcachon 142
E. Hilfsindustrien der Fischerei 147
I. Salzen und Räuchern 147
1. Salzung und Trocknung 147
2. Räucherung 149
II. Dosenkonserven 150
1. Sardine 150
2. Thun 151
3. Andere Fische 152
4. Krebse und Muscheln 152
F. Verwertung der Meerespflanzen 153
G. Austernwirtschaft und Muschelzucht 157
I. Auster 158
1. Naturbänke 158
2. Einfangen der Brut 160
3. Aufzucht 161
4. Verfeinerung und Mästung 162
5. Versand 164
6. Überblick 165
II. Miesmuschel 167
1. Naturbänke 167
2. Aufzucht in Hürden 168
3. Zucht auf flachen Bänken 169
H. Zucht und Fang anderer Schaltiere 171
Namen der Fische und anderer Meerestiere in französischer,
lateinischer und deutscher Sprache 173
Sachregister 178