cover
New

Stratigraphische Tabelle von Deutschland 2016

Hrsg.: (DSK) Deutsche Stratigraphische Kommission

[Stratigraphic Chart of Germany 2016]

2016. 2. Auflage, 1 Karte, 100x141cm, 250 g
Language: Deutsch

ArtNo. ES181201606, plano, price: 11.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

StratigraphieDeutschlandGeologische Zeitskala

Contents

Beschreibung top ↑

Mehr als 13 Jahre nach Erscheinen der Stratigraphischen Tabelle Deutschlands 2002 hat die Deutsche Stratigraphische Kommission nun eine völlig überarbeitete Neufassung in Form der Stratigraphischen Tabelle Deutschlands 2016 (STD 2016) herausgebracht. Die STD 2016 ist die Synthese (auf neuestem Kentnissstand) aller bisher in Deutschland ausgewiesenen lithostratigraphischen Einheiten und deren chronostratigraphischer und geochronologischer Korrelation. Dieser Synthese liegen zahlreiche regionalgeologische und paläontologische Studien zugrunde, überwiegend aus den letzten 115 Jahren. Die STD 2016 beinhaltet regionale stratigraphische Einheiten mit regionalen/lokalen lithostratigraphischen Profilen. Dargestellt sind ausgewählte, weithin bekannte lithologische Einheiten. Zugunsten einer hohen Datendichte werden in einer Spalte meist mehrere Teilprofile kombiniert, wobei diese unterschiedlich lang sind. Die STD 2016 ist zeitlich detaillierter geeicht als andere stratigraphische Tabellen und befriedigt den weitverbreiteten Wunsch nach quantifizierten Daten. Die Ablösung der mächtigkeitsbezogenen durch eine zeitbezogene Darstellung wurde möglich, weil weltweit isotopische Datierungen zunehmend konsistentere Alter liefern und weltweit vermehrt weitere geologische Zeitindikationen beigebracht werden. Die Tabelle wurde von über 80 Autoren aus 42 Einrichtungen und weiteren Mitglieden der Subkommissionen und assoziierten Forschern zusammengestellt. Sie soll a. den Geowissenschaftlern den Umgang mit der Stratigraphie Deutschlands erleichtern, b. den Studenten beim Lernen helfen, c. die Stratigraphie Deutschlands mit der globalen Stratigraphie korrellieren, d. den Stand der Stratigraphie in Deutschland darstellen, e. die Diskussion über stratigraphische Probleme anregen, f. zu einer einheitlicheren stratigraphischen Nomenklatur beitragen, g. als verbesserte stratigraphische Grundlage für praktische Anwendungen in Deutschland, z.B. in Landesämtern, Diensten, der Industrie und Instituten genutzt werden, h. eine Zeitskala popularisieren, die aktueller und ausgewogener ist als die bis dato bekannten.

Die Stratigraphische Tabelle Deutschland 2016 ist auch in gefalzter Ausführung erhältlich.

Die Plano-Ausgabe der Stratigraphischen Tabelle ist 3 Euro teurer als die gefalzte Ausgabe (aufgrund teurerer Verpackung (Rolle) und höherem Porto).