cover

Erich Böhne:

Die Kupfererzgänge von Mitterberg in Salzburg

Gangverhalten und Erzfolge

[Copper veins of the Mitterberg deposit, Salzburg, Austria. Vein properties and ore successions]

1931. 105 Seiten, 69 Abbildungen, 6 Tafeln, 320 g
Language: Deutsch

(Archiv für Lagerstättenforschung der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Heft 49)

ArtNo. ES184094900, brosch., price: 27.00 €

out of print

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Einleitung: Überblick über die stratigraphisch-tektonischen Verhältnisse der
Umgebung 7
A. Das räumliche Verhalten der Lagerstätten 11
I. Die Grubenbaue und die darin aufgeschlossenen Gangteile 11
a) Nordrevier 11
1. Bergbauliche Aufschlüsse 11
2. Begrenzung und Form des Ganges 12
b) Südrevier 16
1 Der Brandergeng 16
2. Der Burgschwaiggang 18
3. Der Wirksteingang 18
4. Der Buchberggang 18
II. Die Störungen der Gänge 19
B. Inhalt der Lagerstätten 24
I. Die Gangmineralien 24
a) Die Erze 24
1. Pyrit 24
2. Gersdorffit 27
3. Glanzkobalt 35
4. Kupferkies 36
5. Fahlerz 38
6. Eisenglanz und Magneteisen 42
7. Arsenkies 50
8. Magnetlies 63
9. Pentlandit 69
10. Zinkblende und Bleiglanz 72
b) Die Gangarten 73
1. Ankerit 73
2. Spateisen 77
3. Quarz 78
4. Serizit und Fuchsit 79
5. Chlorit 81
6. Apatit 81
7. Albit 81
8. Schwerspat 82
9. Kalkspat und Aragonit 82
10. Zeolith 82
II. Verknüpfung der Mineralien zu Ganggruppen und ihre Verteilung
innerhalb der Lagerstätten 83
a) Die ältere Ganggruppe 83
1. Erste Erzgeneration 84
2. Die Karbonatgeneration 86
3. Die Quarzgeneration 86
4. Die Kupferkiesgeneration 89
b) Die junge Querganggruppe 92
1. Die Hämatit-Magnetitparagenese 93
2. Die Arsenkies-Serizitparagenese 95
3. Die Magnetkies-Pentlanditparagenese 95
C. Zusammenfassung und Genesis 99