cover

Hydrogeologie und Management von Grundwasserressourcen

Tagung Hydrogeologie und Management von Grundwasserressourcen am 24. und 25. November 1999 im Niedersächsischen Landesamt für Bodenforschung, Hannover

Hrsg.: Gunter Dörhöfer; Bettina Dibbern

[Hydrogeology and the management of groundwater resources. Proceedings of the meeting at the geological survey of Lower Saxony, 24-25th of November 1999]

2000. 203 Seiten, 105 Abbildungen, 12 Tabellen, 21x30cm, 590 g
Language: Deutsch

(Arbeitshefte - Wasser, Heft 1)

ArtNo. ES185050200, brosch., price: 18.00 €

out of print

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Gunter Dörhöfer: Vorwort 4
Jens Jedlitschka: Der Schutz des Grundwassers in der
Wasserrahmenrichtlinie 5-11

Claudia Castell-Exner: Die EU-Wasserrahmenrichtlinie aus Sicht des
DVGW - Der "gute" Zustand des Grundwassers 13-22
Gunter Dörhöfer & Bettina Dibbern: Hydrogeologische Anforderungen an
die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie 23-32

Joseph Hölschher: Hinweise zur Erarbeitung und zum Vollzug von
Wasserschutzgebietsverordnungen 33-36
Turgut Pencereci: Nutzungs- und Interessenkonflikte in
Wassergewinnungsgebietenaus rechtlicher Sicht sowie unter
Berücksichtigung eines neuen Ordnungsrahmens für den europäischen
Wassermarkt 37-40

Jörg Müller: Grundwasserüberwachung in Trinkwassereinzugsgebieten 41-47

Evlin Reutter: Bedeutung hydrogeologischer Flächen- und Raumdaten für
die Wasserwirtschaft 49-57
Matthias Dorn: Erfassung und Interpretation hydrogeologischer Schnitte
in Nieder-Sachsen 59-65
Katrin Richter & Hans Eckl: Einsatz von GIS in der Hydrogeologischen
Beratung 67-74
Dietmar Schenk, Hubert Wiggering & Martin Kaupe:
Grundwassererfassungssysteme in Deutschland auf der Basis
hydrogeologischer Prozesse 75-80

Matthias Dorn & Sönke Rehder: Erstellung des "Digitalen Atlas
Hintergrundwerte von Niedersachsen und Bremen" 81-88
Julja Gärtner & Martin Lindner: Die Nutzung des Systems GRAS zur
Unterstützung des geowissenschaftlichen Managements von
Grundwasserressourcen 89-97
Christoph Nolte, Reinhard Fohrmann & Horst Overath: LAWIS - Land- und
Wasserwirtschaftliches Informationssystem der Wasserversorgung zum
Schutze des Rohwassers 99-106
Udo Müller, Walter Schäfer & Farhad Raissi: Das Fachsystem Boden als
Instrument der Bodenkundlichen Beratung 107-115
Franz Antony: Nutzen und Umfang bodenkundlieber Arbeiten in
Trinkwasergewinnungsgebieten Niedersachsens 117-128

Wilfried Haun & Roland Hess: Ziele und Nutzung des
Gewässerüberwachungssystems Niedersachsen für den Schutz von
Grundwasserressourcen 129-136

Hans Eckl & Hartmut Lebkuchner: Hydrogeologische Abgrenzung von
Wasserschutzgebieten in Niedersachsen 137-145

Philip Magiera: GIS-gestütze Bewertung der Empfindlichkeit des
Grundwassers 147-157
Horst Jungsauer & Christoph Hareacher: Hydrogeologische
Untergrundmodelle - eine Arbeitshilfe der Fach-Sektion Hydrogeologie 159-166

Leonardo Van Straaten, Michael Bruns, Siegfried Wilde & Dietmar Haas::
Einsatz numerischer Grundwassermodelle beim Management von
Grundwasserressourcen: Ziele, Möglichkeiten und Grenzen 167-175
Stefan O. Kaden: Bewertung des Einflusses von Altlasten auf
Wasserwerksbrunnen mit Hilfe von 3D-Stofftransportmodellen,
Modellstandort Woxdorf, Landkreis Harburg 177-188
Wilfried Kessels, Gunter Dörhöfer, Joachim Fritz & Christian Fulda:
Das Forschungsprojekt "Bremerhavener-Cuxhavener Rinne zur Beurteilung
von Grundwasservorkommen in Rinnensystemen 189-203