cover

Aufbruch nach Europa - Hydrogeologie vor neuen Aufgaben. Der natürliche Grundwasserhaushalt in Niedersachsen

Kurzfassungen der Beiträge zur Fachtagung ``Aufbruch nach Europa - Hydrogeologie vor neuen Aufgaben'' in Hannover, 14-15. Nov. 2001

Koord.: Gunter Dörhöfer; Herbert Röhm

[Hydrogeology and its new frontier - a European perspective. Abstracts of a meeting held at Hannover, Nov 14-15, 2001. The groundwater budget of Lower Saxony State (Germany)]

2001. 167 Seiten, 58 Abbildungen, 550 g
Language: Deutsch

(Arbeitshefte - Wasser, Heft 1)

ArtNo. ES185050300, brosch., price: 24.80 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

hydrogeology

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Dieses Arbeitsheft enthält die Kurzfassungen der Beiträge zur Fachtagung ``Aufbruch nach Europa - Hydrogeologie vor neuen Aufgaben'' (Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung, Hannover, 14. -15.11.2001) und eine Veröffentlichung einer Projektgruppe mit dem Titel ``Der natürliche Grundwasserhaushalt in Niedersachsen''.
Ziel der Tagung ist ein Statusbericht über Entwicklungen und Tätigkeiten in Niedersachsen und anderen Bundesländern, die zur Bearbeitung und Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie EU-WRRL dienen.
Im Rahmen eines Verbundforschungsvorhabens wurden GIS-gestützt die mehrjährigen mittleren Grundwasserhaushaltskomponenten in Niedersachsen unter Verwendung hoch aufgelöster digitaler Datengrundlagen ermittelt. Zielgrößen waren die mittleren mehrjährigen Jahressummen des Gesamtabflusses und der Grundwasserneubildungraten.

Inhaltsverzeichnis top ↑

I. Aufbruch nach Europa. Hydrogeologie vor neuen Aufgaben
MARTIN BÖHME
Die Arbeitshilfe der LAWA zur Umsetzung der EU-WRRL 7 - 9
JÖRG JANNING
Regelungen zur Umsetzung der EU-WRRL in Niedersachsen 11 - 14
HORST SCHREINER
Vorbereitung der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Hessen 15 - 19
NORBERT MEINERT & RÜDIGER WOLTER
Konzept zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für das Grundwasser 21 - 25
HANS-JÜRGEN VOIGT, CRISTOPH JAHNKE, THOMAS HEINKELE & STEFAN HANNAPPEL
Charakteristik der Empfindlichkeit von Grundwasserkörpern 27 - 31
MATTHIAS NEUß, GUNTER DÖRHÖFER & HENRICH SCHLÜTER
Ermittlung des mengenmäßigen Zustands von Grundwasserkörpern 33 - 36
FRANK WENDLAND, BJÖRN TETZLAFF, RALF KUNKEL & GUNTER DÖRHÖFER
GIS-basierte Grundwasserneubildung von Niedersachsen 37 - 42
JÖRG NEUMANN & PETER WYCISK
Verfahrensvergleich als methodische Grundlage zur Ermittlung der
Grundwasserneubildung im Hydrologischen Atlas Deutschland (HAD) 43 - 46
HANS-WERNER THIEDING
Länderübergreifendes Modellprojekt "Große Aue" (Niedersachsen, NRW)
zur Umsetzung der EU-WRRL 47 - 53
MICHAEL DENNEBORG & NORBERT MEINERT
Die Integration des Grundwassers in das Flussgebietsmanagement
des Wupperverbandes 55 - 58
JOST GRIMM-STRELE
Regionalisierung der Grundwasserbeschaffenheit in Baden-Württemberg 59 - 63
ANDREA RICHTS, UTA PHILIPP & PETER WINTER
Hydrogeologische Arbeiten für den Hydrologischen Atlas von Deutschland 65 - 72
WERNER HILTMANN
Darstellung der geogenen Grundwasserbeschaffenheit für den
Hydrologischen Atlas von Deutschland 73 - 76
RALF BUSSKAMP
Digitaler Hydrologischer Atlas von Deutschland 77 - 81
GUNTER DÖRHÖFER
Das Konzept der Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland HÜK 2000
83 - 85
STEFAN HANNAPPEL, GUNTER D?RH?FER, EVELIN REUTTER & HANS-JÜRGEN VOIGT
Die Umsetzung der Hydrogeologischen Übersichtskarte von Deutschland
HÜK 200 87 - 92
MATTHIAS DORN, BRODER NOMMENSEN & RENATE TAUGS
Hydrogeologische Karte der Metropolregion Hamburg - ein gemeinsames Projekt
der Staatlichen Geologischen Dienste Hamburg, Niedersachsen und
Schleswig-Holstein 93 - 96
JÖRG KUES, UDO MÜLLER & VOLKER HENNINGS
Beiträge des Fachinformationssystems Boden (FIS Boden) für die Umsetzung
der EU-Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL) 97 - 102
HILKO UIL
Digitaler Wasserweg Vechte. Grenzüberschreitendes Informationssystem
anzuwenden für die Implementierung der EU-Wasserrahmenrichtlinie 103 - 106
II. Der natürliche Grundwasserhaushalt in Niedersachsen
GUNTER DÖRHÖFER, RALF KUNKEL, BJÖRN TETZLAFF & FRANK WENDLAND
Der natürliche Grundwasserhaushalt in Niedersachsen 109 - 167