cover

Anleitung zur Entnahme von Bodenproben

Bearbeiter: Ad-hoc-Arbeitsgruppe Boden; ; W. Eckelmann

1996. 34 Seiten, 4 Abbildungen, 4 Tabellen, 17x24cm, 150 g
Language: Deutsch

(Geologisches Jahrbuch Reihe G, Band G 1)

ArtNo. ES189000100, brosch., price: 9.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Beschreibung Deutsch top ↑

Diese Anleitung unterscheidet verschiedene Probenahmestrategien sowie verschiedene Arten der Probenahmen.

Diese Differenzierung ermöglicht es allen damit befaßten Fachleuten, das für sie geeignete Verfahren der Probenahme der Anleitung unmittelbar zu entnehmen oder im Rahmen geringfügiger Modifikationen zu definieren.

Die Anleitung zeigt aber auch, daß die Entnahme von Bodenproben wegen ihrer vorrangigen Auswirkung auf das Untersuchungsergebnis nur von qualifiziertem Personal durchgeführt werden sollte.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Vorwort 5
1 Einleitung 6
2 MethodenderUntersuchung 6
2.1 Probenahmestrategien 6
2.1.1 Auswahl der Probenahmepunkte im Rahmen der
Grunduntersuchung von Böden 7
2.1.2 Auswahl der Probenahmepunkte für Nährstoffuntersuchungen 8
2.1.3 Auswahl der Probenahmepunkte für Schadstoffuntersuchungen 9
2.1.4 Andere Probenahmestrategien 13
2.2 Entnahme von Bodenproben 13
2.2.1 Tiefenstufen/horizontweise Probenahme 13
2.2.2 Entnahme von gestörten/ungestörten Proben 16
2.2.2.1 Entnahme von gestörten Proben 16
2.2.2.2 Entnahme von ungestörten Proben 17
2.3 Beprobungsmengen 19
2.4 Zeitpunkt der Probenahme 19
2.5 Probenahmegeräte 20
2.6 Aufschlußarten 20
2.7 Transport der Proben 21
2.8 Konservierung und Lagerung der Proben 22
2.9 Dokumentation der Proben bzw. der Probenahme 24
2.10 Arbeitssicherheit und Genehmigungen 24
3 Handlungsanleitungen 25
4 Schriftenverzeichnis 30
Anlagen 1.) und 2.) in Kunststoffecke auf 3. Umschlagseite