cover

Winfried Ulrich:

Wörterbuch

Linguistische Grundbegriffe

2002. 5. Auflage, 351 Seiten, 13x18cm, 380 g
Language: Deutsch

(Hirt's Stichwortbücher)

ISBN 978-3-443-03111-4, brosch., price: 19.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

LinguistikWörterbuch

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Seit dem Erscheinen der ersten Auflage dieses Wörterbuches 1972 sind fast dreißig (!) Jahre, seit dem Erscheinen der vierten Auflage 1987 mehr als zehn Jahre vergangen. Über diesen langen Zeitraum hin hat sich das knapp informierende und überall mit Beispielen versehene Nachschlagewerk für Studierende und Lehrkräfte an den Schulen nach Konzeption und Inhalt bewährt und ist immer wieder neu aufgelegt oder unverändert nachgedruckt worden.

Dies erscheint bei der raschen Entwicklung der Linguistik und bei den vielen neuen Forschungsergebnissen in all den Jahren erstaunlich. Ein Wörterbuch muss möglichst aktuell sein und in seinem jeweiligen Inhaltsbereich Veränderungen und Erweiterungen berücksichtigen. Das ist bei den ersten vier Auflagen auch durch mehrmalige Überarbeitungen und Ergänzungen erfolgt. Zuletzt aber gab es aus verschiedenen Gründen all zu lange Zeit nur unveränderte Nachdrucke. Dieser Verlust an Aktualität ließ sich nur noch durch eine völlig neu bearbeitete Auflage ausgleichen.

Mit der fünften Auflage liegt nun eine solche Neubearbeitung vor, die an der bewährten Konzeption des Nachschlagewerks festhält, inhaltlich aber ein neues Buch ist. Die Zahl der Stichwörter hat sich nahezu verdoppelt. Und die beibehaltenen Stichwörter sind zumeist neu geschrieben und durch jüngere Erkenntnisse der Wissenschaft angereichert worden.

Dieses Buch verdankt seine Entstehung den praktischen Erfordernissen des Lehrbetriebs an Universitäten und anderen wissenschaftlichen Hochschulen mit sprachwissenschaftlich ausgerichteten Studiengängen. Der Verfasser hat über viele Jahre hin in Vorlesungen, Seminaren und Übungen, im Gespräch mit Studierenden und angehenden oder bereits tätigen Deutschlehrern immer wieder feststellen können, wie wichtig ein Arbeitsmittel ist, das in knapper Weise Grundbegriffe der älteren und der neueren Sprachwissenschaft erläutert und mit Beispielen veranschaulicht.