cover

Alois Schäfer:

Biogeographie der Binnengewässer

Eine Einführung in die biogeographische Areal- und Raumanalyse in limnischen Ökosystemen

[The biogeography of freshwaters. An introduction to the biogeographical analysis of areas and regions in limnic ecosystems]

1997. 258 Seiten, 68 Abbildungen, 14x21cm, 370 g
Language: Deutsch

(Studienbücher der Geographie)

ISBN 978-3-443-07132-5, brosch., price: 19.80 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

freshwaterbiogeographyriverlakepondaquatic ecosystem

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Die Biogeographie befasst sich mit der Tatsache, dass biologische Taxa (Arten und Artengruppen) und Lebensgemeinschaften weder gleichmäßig noch nach einem Zufallsmuster auf der Erde verteilt sind, sondern, dass bestimmte Einflussgrößen räumlich und zeitlich ordinierte Verbreitungsbilder bewirken. Daher sind die Verbreitungsgebiete oder Areale der unterschiedlichen Taxa nach ihrer geographischen Lage, Ausdehnung, Form, ihrem Zusammenhang und nach ihrer zeitlichen Abfolge differenzierbar. Die Erfassung und Analyse der Genese, Struktur und Funktion sowie der räumlichen und zeitlichen Dynamik dieser Verbreitungsgebiete sind Ziel biogeographischer Forschung.
Dieses Buch gibt einen Überblick über die Theorien und Methoden der Historischen Biogeographie, erläutert die Besiedlung limnischer Lebensräume und präsentiert erdgeschichtliche und ökologische Zusammenhänge. Ein Kapitel befasst sich mit den Methoden der biogeographischen Raumanalyse in Binnengewässern. Literatur, Sach- und Namenregister runden den Band ab.

Inhaltsverzeichnis top ↑

1 Einführung 11
1.1 Allgemeine Grundlagen 11
1.2 Spezielle Aspekte 15
1.3 Analyse von Verbreitungsstrukturen in Binnengewässern 20
2 Theorien und Methoden der Historischen Biogeographie 24
2.1 Systematik und Biogeographie 24
2.1. 1 Die Evolutionäre Systematik oder Evolutionäre Taxonomie 27
2.1.2 Die Numerische Taxonomie oder Phänetik 28
2.1.3 Die Phylogenetische Systematik oder Kladistik 29
2.1.4 Der Artbegriff in der Biologie 35
2.2 Dispersalbiogeographie 42
2.2.1 Das Ausbreitungszentrenkonzept 45
2.3 Kladistische Biogeographie 50
2.3.1 Die Phylogenetische Biogeographie 51
2.3.2 Die Panbiogeographie 55
2.3.3 Die Vikarianzbiogeographie 58
2.4 Dispersal und Vikarianz der Süßwasserfauna 65
2.5 Biogeographische Regionen der Binnengewässer 67
3 Besiedlung limnischerLebensräume 75
3.1 Ursprung und Typologie der Binnengewässerfauna 75
3.1.1 Biogeographische Charakterisierung der Süßwasserfauna 79
3.2 Verbreitungstypen der Süßwasserfauna 85
3.3 Gleichgewichtstheorie der Inselbiogeographie in Binnengewässern 91
3.4 Bingeographische Zonierung von Fließgewässern 96
4 Erdgeschichtliche Zusammenhänge 100
4.1 Paläobiogeographie der Binnengewässer 100
4.1.1 Paläobiogeographie der primären Süßwasserfische 103
4.2 Pleistozäne und holozäne Bingeographie der Binnengewässer 112
4.2.1 Arealdisjunktion, Endemismus und Dispersal der Limnofauna
der nördlichen Holarktis 113
4.3 Speziation und Endemismus in Alten Seen 119
4.3.1 Artbildungsprozesse in Alten Seen 120
4.3.2 Der Baikaisee 127
4.3.3 Der Tanganjikasee 130
4.3.5 Der Malawisee 132
4.3.4 Der Viktoriasee 134
4.3.6 Der Titicacasee 136
4.4 Alte Seen in ariden Gebieten 139
4.4.1 Der Tschadsee 139
4.2.2 Der See Genezareth 141
4.5 Ephemere Gewässer der Küstenregionen 143
4.5.1 Die Küstenseen Südbrasiliens 145
4.6 Vergleich des Endemismus in Seen unterschiedlichen Alters 151
4.7 Anthropogener Einfluß auf die Arealexpansion von Süßwassertaxa 152
4.7.1 Einbürgerung limnischer Taxa 154
4.7.2 Verschleppung und Handel mit limnischen Taxa 156
4.7.3 Eröffnung von zusätzlichen Wanderwegen 156
4.7.3.1 Die Saar 156
4.7.4 Folgen der Uberfremdung autochthoner
Lebensgemeinschaften 160
4.7.5 Die Arealdynamik der Gattung Corbicula 161
4.7.5.1 Regionale Dispersion von Corbicula fluminea
in Südbrasilien 164
5 Ökologische Zusammenhänge 165
5.1 Der ökologische Umweltbegriff 165
5.2 Struktur und Funktion limnischer Ökosysteme 166
5.2.1 Ökosystem See 175
5.2.1.1 Genese 175
5.2.1.2 Lebensraum See 177
5.2.1.3 Morphologie 180
5.2.1.4 Sediment 182
5.2.1.5 Optische Eigenschaften 183
5.2.1.6 Wärme- und Sauerstoffhaushalt 184
5.2.1.7 Nährstoffkreisläufe 189
5.2.2 Ökosystem Fluß 193
5.3 Oberflächengewässer und ihre geographische Lage 204
5.3.1 Wasserchemismus und Salinität 204
5.3.2 Klimatische Seetypen 207
6 Methoden der bingeographischen Raumanalyse
in Binnengewässern
211
6.1 Erfassung und Bewertung der Wasserqualität 211
6.2 Stehende Gewässer 215
6.2.1 Das Nährstofflimitierungskonzept 217
6.2.2 Belastungs- und Ladungsmodelle 218
6.2.3 Trophie-Indizes 220
6.3 Fließgewässer 220
6.3.1 Empirische biologische Methoden 22224
6.3.2 Mathematische Methoden 224
6.3.2.1 Strukturindizes
6.3.2.2 Ähnlichkeitsindizes 222257
6.3.2.3 Faktorenanalyse
6.4 Methoden der biologischen Gewässergütebewertung 229
6.4.1 Saprobiensysteme 231
6.4.2 Der Trent Biotic Index
6.4.3 Biological Monitoring Working Party 232
6.4.4 Biologische Gütebewertungsmethoden der EPA 233
Literatur 238
Sachregister 247
Namenregister 253