cover

Werner Heissel:

Südtiroler Dolomiten

1982. X, 172 Seiten, 25 Abbildungen, 13x19cm, 320 g
Language: Deutsch

(Sammlung geologischer Führer, Band 71)

ISBN 978-3-443-15030-3, brosch., price: 19.90 €

out of print - new edition planned

BibTeX file

Contents

Kurzfassung top ↑

Mehr als ein halbes Jahrhundert ist seit dem Erscheinen des schon lange vergriffenen geologischen Führers durch die Südtiroler Dolomiten von R. v. Klebelsberg vergangen.

Jetzt wird ein moderner geologischer Dolomitenführer von einem ausgezeichneten Kenner dieser Landschaft vorgelegt. Möge der Führer allen Erwartungen gerecht werden, möge es der Verfasser verstanden haben, den geologischen Bau dieses wunderbaren Stückchens Südtirols allen Besuchern näherzubringen, ihnen die Zusammenhänge von Gesteinsaufhau und Landschaft, von Geologie und Besiedlung zu erklären. Viele schöne Rundwanderungen werden vorgeschlagen.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Vorwort IX
Einleitung 1
I. Allgemeiner Teil 3
Der Gesteinsaufbau 3
Übersicht 3
Brixner Quarzphyllit 4
Karbon und Perm 9
Basiskonglomerat 9
Bozner Quarzporphyrplatte 13
Augitporphyrische Laven und Tuffe (Trosthurg-Melaphyr) 13
Bozner Quarzporphyr und seine Tuffe 14
Grödner Sandstein 19
Basiskonglomerat im Liegenden des Grödner Sandsteins 19
Grödner Sandstein 19
Bellerophon-Schichten 22
Trias 25
Werfener Schichten 25
Richthofen'sches Konglomerat, Muschelkalk-Konglomerat, Unterer
Muschelkalk 28
Mendeldolomit 31
Sarldolomit, Pragser Schichten, Peres-Schichten 33
Buchensteiner Schichten 35
Zonengliederung 37
Faziesheteropie 38
Faziesverzahnung 39
Schlerndolomit, Marmolara- und Latemar-Kalk 40
Schlerndolomit 40
Marmolata- und Latemar-Kalk 42
Wengener Schichten 43
Cassianer Schichten 44
Tschipitkalk 46
Augitporphyr und seine Tuffe 47
Raibler Schichten 52
Heiligkreuz-Schichten 54
Dachsteindolomit 55
Jura 56
Die "Trias-Jura-Grenze" 56
Liaskalk 58
Gesteine des Mittleren und Oberen Jura 59
Kreide und Tertiär 60
Neokom 60
Miozän (Aquitan) 61
Der tektonische Bau 61
Übersicht 61
Vulkano-Tektonik 64
Gipfelüberschiebungen (Gipfelfaltungen) 65
Die Formenwelt der Südtiroler Dolomiten 66
II. Regionaler Teil mit Wanderungen 69
Gebiet Villnöß- Pragser und St. Vigiler Dolomiten 69
Die Villnösser Linie 69
Bronsara-Gewölbe und Mulde von Coristelles 70
Die Pragser und St. Vigiler Dolomiten 72
Topographische Übersicht 72
Geologische Übersicht 73
Der tektonische Bau der Pragser und St. Vigiler Dolomiten 75
Das Hochtal von Groß-Fanes 78
Die Liaskalke der Col Becchei-Gruppe 79
Wanderung: Villnöß-Tal - Peitler Kofel 82
Wanderung: St. Vigil - St. Lorenzen 85
Wanderung: St. Vigil-Rautal-Col Becchei 88
Wanderung: St. Vigil - Pederü - Sennes - Fosses 94
Wanderung: Altprags - Seekofel - Pragser Wildsee 96
Wanderung: Altprags - Brückele - Gaisl-Leiten 100
Wanderung: Altprags - Sarikofel - Sarlkögele 108
Wanderung: Altprags - Plätzwiese - Dürrenstein 113
Gebiet der Sextner Dolomiten 115
Topographische Übersicht 115
Geologische Übersicht 115
Wanderung: Rund um die Drei Zinnen 117
Wanderung: Fischleinboden - Zsigmondi-Hütte- Oberbachernspitze 120
Wanderung: Rote Wand 122
Die mittleren und westlichen Dolomiten 124
Topographische Übersicht 124
Geologische Übersicht 124
Die Grödner Linie 125
Die Tierser Linie 126
Das Gebiet um Corvara 127
Wanderung: Zum Richthofenriff 127
Wanderung: Pedratsches- Irschara-Mur- Zwischenkofel-Alm 131
Wanderung: Colfuschg-Puez-GrödnerJoch 133
Wanderung: Colfuschg- Crep da Sella- Crep da Mont 136
Wanderung: Pordoi-Joch-Boe 140
Wanderung: Sella-Joch- Sachsenweg- Schiern 142
Wanderung: Waidbruck- Kastelruth - Seis - Schlern 147
Kurze Schlußbetrachtung 154
Literaturverzeichnis 156
Sachregister 160
Ortsregister 163