cover

B. Plöchinger; S. Prey:

Der Wienerwald

2. völlig neubearb. Aufl.

Red.: W. Schnabel

1993. XIV, 168 Seiten, 28 Abbildungen, 3 Tabellen, 2 Faltbeil., 13x19cm, 350 g
Language: Deutsch

(Sammlung geologischer Führer, Band 59)

ISBN 978-3-443-15059-4, brosch.

Internal article

BibTeX file

Keywords

Geologie Flysch Sandstein Kalk Stratigraphie Tektonik Wienerwald Austria

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Der geologische Bau des Wienerwalds, westlich des Wiener Beckens gelegen, wird von der Flyschzone (Sandstein) und dem Kalkalpin geprägt. Beiden vielbesuchten Gebieten ist ein Abschnitt des Führers gewidmet, mit einer allgemeinen Einführung in die Stratigraphie und die Tektonik dieser Landschaft, und jeweils einer geologischen Karte, die sämtliche Exkursionsrouten zeigt.

Alle Aufschlüsse wurden nochmals genau überprüft, und wiederum sind die Exkursionen sowohl für Fußwanderungen als auch für Autoausflüge konzipiert. Einige spezielle, und meist nur den Fachgeologen geläufige, geologische Begriffe sind im Anhang von den Autoren erläutert worden.

Inhaltsverzeichnis top ↑


Vorwort zur ersten Auflage 1974 (W. SCHNABEL) IX
Vorwort zur zweiten Auflage (W. SCHNABEL) XIII
Die Flyschzone des Wienerwaldes (S. PREY) 1
Vorbemerkungen 1
Schlagworte zur Erforschungsgeschichte 3
Einführung 4
1. Die Schichtfolgen der Flyschzone bei Wien 4

a) Zu den Schichtfolgen des Flysches 4
b) Zu den Schichtfolgen der Klippenzonen 10
2. Die tektonische Gliederung der Flyschzone bei Wien 12
3. Zur Paläogeographie der Flyschzone 17
4. Zur Schichtfolge der Malasse 18
5. Zur Tektonik der Molassezone 19
6. Zur Paläogeographie der Molassezone 19
7. Zur Morphogenese der Flyschzone 20
Exkursionen 23
I. Wien - Sievering - Kahlenberg - Höflein - St. Andrä-Wördern-
Königstetten - Dopplerhütte - Purkersdorf - Ober St. Veit - Wien
(Wichtigste Gesteine und Zonen in der nördlichen Flyschzone des
Wienerwaldes). Autoexkursion 23
II. Wien - Altlengbach - Klamm - Klammhöhe - St. Corona -
Altenmarkt - Alland - Klausenleopoldsdorf - Agsbachklause -
Pressbaum - Wien (Stratigraphie und Tektonik von Hauptklippenzone
und Laaber Decke in der südlichen Flyschzone des Wienerwaldes).
Autoexkursion 32
III. Wien - Sievering - Höflein - St. Andrä-Wördern - Dopplerhütte -
Purkersdorf - Pressbaum - Altlengbach - Klamm - St. Corona -
Altenmarkt - Wien. (Übersichtsexkursion. Überblick über Stratigraphie
und Tektonik der Flyschzone des Wienerwaldes). Autoexkursion 40
IV. Wien - Höflein - Königstetten - Wilfersdorf - Hagenau - Starzing -
Burgstall - Maria Anzbach - Wien (Nordrand der Flyschzone des
Wienerwaldes und Subalpine Molasse). Autoexkursion.
V. Nußdorf - Nußberg - JosefinenDütte - Leopoldsberg - Kahlenberg
- Nußdorf (Randbildungen des Miozänmeeres, Sieveringer Zug,
Kahlenberger Decke mit Basis aus Mittelkreide, Tektonik des
Leopoldsberges). Fußwanderung 47
VI. Sievering - Gspöttgraben - Jägerwiese - Hermannskogel - Rohrerwiese
- Dreimarkstein - Sievering (Sieveringer Schichten, Kahlenberger
Decke, Nordrand der Hauptklippenzone). Fußwanderung 55
VII. Exkursion zu einer Klippe im Schwarzenbergpark, Wien XVII,
Neuwaldegg. Spaziergang 59
VIII. Roter Berg (Wien 13) - Spiegelgrundgasse (Wien 15) - Rosental -
Halterbachtal - Wurzbachtal - Mühlberg, Weidlingau (Wien 14).
(Übersichtsexkursion Wien-West). Autoexkursion 62
Der kalkalpine Wienerwald (B. PLÖCHINGER) 69
Vorbemerkungen 69
Einführung 70
1. Schichtiolge im kalkalpinen Wienerwald 70
2. Tektonik im kalkalpinen Wienerwald 83
3. Morphogenese des kalkalpinen Wienerwaldes 90
Exkursionen 93
A. Wien - Kaltenleutgeben - Langramwiese - Höllenstein/Julienturm
(645m) - Siegelramwiese - Stierwiese - Kaltenleutgeben - Kalksburg -
Wien (Die Schichtglieder der Frankenfelser Decke bei Kaltenleutgeben
und die geologische Situation am Überschiebungsrand der Lunzer
Decke). Autoexkursion 93
B. Wien - Rodaun/NeumüLle - Waldmüble - Flösselgraben - Josefswarte
(582m) - Franz Ferdinand Schutzhaus - Perchroldsdorfer Heide -
Rodaun - Wien (Der geologische Aufbau des Nordteiles der Lunzer
Decke). Auto- und Fußexkursion 99
C. Wien- Gießhübl - Hinterbrühl - Sparbach - Sittendorf - Grub -
Heiligenkreuz - Preinsfeld - Gaaden - Mödling - Wien (Schichtglieder
und Bauplan im Grenzhereich Lunzer Decke - Göller Decke).
Autoexkursion 109
D. Wien - Baden/Rauchstallbrunngraben - Jägerhaus - Schwechat
(Helenen-)Tal - Cholerakapelle - Sattelbach - Alland - Groisbach -
MöUling - Wien (Vom Wiener Beckenrand zu den tektonischen
Fenstern (Schürflingen) im Frontbereich der Göller Decke). Autoexkursion 120
E. Wien - Gaaden - Gr.Buchtal - Jubiläumswarte (653m) -
Anningerhaus - Siebenbrunnental - Baytal - Gumpoldskirchen - Mödling -
Wien (Bausteine der Göller Decke in einem Querprofil über den
Wiener Hausberg Anninger). Fußexkursion in Verbindung mit
Autobus und Bahn 130
F. Wien - Pfaffstätten - Einöde - Siegenfeld - Baden - Bad Vöslau
- Harzberg (Jubiläumswarte) - Wien (Der im Bereich der Göller
Decke gelegene südöstliche Bereich des kalkalpinen Wienerwaldes).
Autoexkursion 136
G. Übersichtsexkursion, zusammengestellt aus den Exkursionen B bis F
(Geologische Situation im kalkalpinen Wienerwald). Autoexkursion 140
Literaturverzeichnis 143
Anhang: Erläuterung einiger Fachausdrücke 155
Sachregister 158
Ortsregister 165