cover

Jörg Völkel:

Periglaziale Deckschichten und Böden im Bayerischen Wald und seinen Randgebieten als geogene Grundlagen landschaftsökologischer Forschung im Bereich naturnaher Waldstandorte

[Periglacial covers and soils of the Bavarian Forest and adjacent areas (Germany)]

1995. VI, 301 Seiten, 50 Abbildungen, 11 Tabellen, 1 Anh., 17x24cm, 780 g
Language: Deutsch

(Zeitschrift für Geomorphologie, Supplementbände, Volume 96)

ISBN 978-3-443-21096-0, brosch., price: 76.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

1 Problematik 1
1.1 Fragen zum Aufgabenbereich der Physischen Geographie in der
landschaftsökologischen Forschung 2
1.2 Geogene Grundlagen landschaftsökologischer Forschung im
Mittelgebirgsraum 3
1.2.1 Deckschichten 3
1.2.2 Fragen der Substratherkunft 5
1.2.3 Bodenentwicklung und Systematik 5
1.3 Ausgewählte Standortfaktoren im Rahmen der landschaftsökologischen
Analyse 7
2 Untersuchungsgebiet 9
2.1 Lage und Relief 9
2.2 Geologie 10
2.3 Paläogeographie und Geomorphogenese 12
2.4 Klima 13
2.5 Vegetationsverbreitung und Vegetationsgeschichte 15
3 Methoden 18
3.1 Feldansprache der Profile und Beprobung 18
3.2 Korngrößenverteilung . 19
3.3 Bodenchemische Analysen 19
3.3.1 pH-Wert 20
3.3.2 Karbonalbestimmung 20
3.3.3 Kohlenstoff-Gehalt der organischen Sustanz 20
3.3.4 Gesamtstickstoff 20
3.3.5 Kationenaustauschkapazität (KAK) und Gesamtazidität 20
3.3.6 Elementfraktionen Al, Fe, Mn und Si 21
3.3.7 Haupt- und Spurenelemente in der Röntgenfluoreszenz-Analyse (RFA) 22
3.3.8 Schwermetalle im Naßaufschlußverfahren 22
3.4 Mineralogische Untersuchungen 23
3.4.1 Röntgendiffraktion (RDA) der silikatischen Leichtminerale 23
3.4.1.1 Präparation der Tonfraktion 23
3.4.1.2 Präparation der Schlufffraktionen 24
3.4.1.3 Präparation des Gesamtfeinbodens 24
3.4.2 Minerale der Schwerefraktion 25
3.4.3 Rasterelektronenmikroskopische Analysen (REM) 25
4 Deckschichten 26
4.1 Allgemeine Probleme der Deckschichtengliederung 26
4.2 Gliederungskriterien im Untersuchungsgebiet - Geländemerkmale 31
4.3 Laboranalytische Verifizierung der Schicht- und Materialansprache 34
4.3.1 Korngrößenparameter 34
4.3.2 Schwermineralanalyse der fS- und gU-Fraktionen 36
4.3.3 Leichtminerale der Ton- und Schlufffraktionen 37
4.3.4 Haupt- und Spurenelemente 38
4.4 Schichtkomplextypen und Materialdifferenzierung im
Untersuchungsgebiet 39
4.4.1 Vorwaldzone und Nachbargebiete 39
4.4.1.1 Falkensteiner Vorwald und Lößgebiet SE' Regensburg 40
4.4.1.2 Vorbergzone im Raum Deggendorf 46
4.4.2 Vorderer Bayerischer Wald 47
4.4.3 Hinterer Bayerischer Wald 67
4.4.3.1 Profile der unteren Hanglagen 67
4.4.3.2 Profile der oberen Hanglagen 74
4.4.4 Hoher Bogen 77
4.4.5 Naabgebirge 84
4.5 Lößbeeinflussung der Schichtglieder 90
4.6 Entwicklung der Quartären Deckschichten - Synthese 97
5 Böden - Genese, Verbreitung und Eigenschaften 107

5.1 Bedeutung der Deckschichten für die Bodenbildung 108
5.2 Braunerden und ihre Subtypen 110
5.2.1 Parabraunerden 110
5.2.2 Braunerden 113
5.2.3 Das Problem der Lockerbraunerden 114
5.2.3.1 Erscheinungsbild und Verbreitung 114
5.2.3.2 Bodenchemische Differenzierung 117
5.2.3.3 Fragen der Gefügeausbildung und der Pedogenese 121
5.3 Fragen der Podsolierung 125
5.4 Saprolith 133
6 Standortfaktoren 139
6.1 Substrate und Gründigkeit 139
6.2 Aziditätsmilieu und Kationenversorgung 140
6.3 Organischer Kohlenstoff und Gesamtstickstoff 146
6.4 Mobilität der pedogenen Oxide 147
6.5 Milieuabhängige Transformation der Tonminerale 153
6.6 Schwermetalle 161
7 Zusammenfassung - Summary 168
8 Literaturverzeichnis 177
9 Anhang 191