cover

Werner Rauh:

Gartenblumen IV.

Sommerflor 2 einschließlich Herbstflor

1950. 135 Seiten, 11 Abbildungen, 95 farbige Taf., 11x16cm, 280 g
Language: Deutsch

(Winters Naturwissenschaftliche Taschenbücher, Band 19)

ISBN 978-3-443-25019-5, gebunden, price: 9.80 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

TaschenbuchNaturwissenschaftGartenSommerHerbst.AsterDost

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Mit Band IV erscheint der 2. Teil des Sommerflors. Er enthält nur die Kompositen, die bekanntlich das Hauptkontingent des Sommerflors darstellen. Die Kompositen sind mit über 14000 Arten eine der artenreichsten, über die ganze Erde verbreitete Familie der Samenpflanzen. Infolge ihres Vorkommens unter den verschiedenartigsten klimatischen Verhältnissen besteht in der Ausbildung der vegetativen Organe die größte Mannigfaltigkeit: neben zarten einjährigen Kräutern finden wir Stauden, Kletterpflanzen, Sträucher, Bäume und Sukkulente. Trotz aller dieser Verschiedenheiten herrscht im Bau der Blüten und Blütenstände (Infloreszenzen) aber eine große Einheitlichkeit. Die an sich unscheinbaren Blüten sind, von wenigen Ausnahmen abgesehen, immer zu mehreren, oft zu vielen Hunderten in einem auffälligen Blütenstand, dem Köpfchen oder dem Blütenkorb, vereinigt. Er ahmt die Gestalt einer echten radiären Einzelblüte so vollständig nach, daß Linné das Kompositenköpfchen unbedenklich als „vollständige“ Blüte bezeichnete und als „Zusammengesetzte“ den „einfachen“ gegenüberstellte. Im Gegensatz zu einer echten, einfachen Blüte, einem Euanthium, bezeichnet man daher das Kompositenköpfchen auch als „Scheinblüte“ oder Pseudanthium. Die Ähnlichkeit mit einer echten Blüte wird noch dadurch erhöht, daß die Köpfchen gleich einfachen Blüten in Trauben, Doldentrauben oder Rispen angeordnet sein können.

Inhaltsverzeichnis top ↑


Übersicht
über die in diesem Bande farbig abgebildeten Pflanzen
Kompósitae (Körbchenblütler)
Unterfamilie Vernoníeae
Vernónia fasciculáta Michx. - Gebüschelte Vernonie 1
Unterfamilie Eupatoríeae
Agératum mexicánum Sims. - Mexikanischer Leberbalsam 2
Eupatórium urticifólium Reich. - Nesselblättriger Wasserdost
-purpúreum L. - Purpur-Wasserdost 4
Líatris spicáta Willd. - Ährenblütige Prachtscharte 5
Unterfamilie Astéreae
Solidágo rígida L. - Steife Goldrute 6
-canadénsis L. - Kanadische Goldrute 7
Brachýcome iberidifólia Benth. - Schleifenblumenblättriger
Kurzschopf 8
Boltónia latisquama Gray - Breitschuppige Boltonie 9
Callístephus chinénsis Nees - Chinesische Sommeraster 10/12
Aster alpínus L. - Alpen-Staudenaster 13
-Nóvae Angliae L. - Neuengland-Staudenaster 14
-Améllus L. - Berg- oder Virgils-Aster 15
-ericoídes L. - Heideartige Staudenaster 16
-lateriflórus Britt. - Hängezweigige Staudenaster 17
-Nóvi-Bélgii L. - Neubelgische Staudenaster 18
-linósyris Bernh. - Goldhaar-Staudenaster 19
-umbellátus Mill. - Doldige Staudenaster 20
Erígeron aurantiacus Regel. - Orangefarbiges Beschreikraut 21
Unterfamilie Inúleae
Inula Helénium L. - Echter Alant 22
-glandulósa Willd. - Drüsiger Alant 23
Buphthálmum speciósum Schreb. - Prächtiges Ochsenauge 24
Unterfamilie Heliantheae
Sílphium perfoliátum L. - Durchwachsene Silphie 25
Zínnia Haageána Regel. - Haages Zinnie 26
-élegans Jacq.- Schmuckzinnie 27
Sanvitália procúmbens Lam. - Niederliegende Sanvitalie 28
Heliópsis laevis Pers. - Gemeines Sonnenauge 29
Rudbéckia bícolor Nutt. - Zweifarbige Rudbeckie 30
-speciósa Wenderoth - Schöne Rudbeckie 31
-nítida Nutt. - Glanzblättrige Rudbeckie 3
-laciniáta L. - Geschlitztblättrige Rudbeckie 33
-purpúrea L. - Purpur-Igelkopf-Rudbeckie 34
Heliánthus orgyális DC. - Klafterhohe Sonnenblume 35
-scabérrimus Ell. - Rauhe (Steife) Sonnenblume 36
-decapétalus L. - Vielblütige Sonnenblume 37
-ánnuus L. - Gemeine Sonnenblume 38
-débilis Nutt. - Schwache Sonnenblume 39
Coreópsis lanceoláta L.- Lanzettblättriges Mädchenauge 40
-tinctória Nutt. - Zweifarbiges Mädchenauge
Leptósyne calliopsídea A. Gr. - Schöngesicht-Wanzenblume 42
Dáhlia variábilis Desf. - Verschiedene Dahlien - 43/47
Cósmos bipinnátus Cav. - Doppelt-gefiedertes Schmuckkörbchen 48
Unterfamilie Heleníeae
Helénium nudiflórum Nutt. - Nacktblütige Sonnenbraut 49
-hýbridum- Gartensonne 49
-autumnále L. - Herbst-Sonnenbraut 50
-púmilum Willd. - Niederes Pracht-Helenium 51
Gaillárdia grandiflóra hýbrida Hort. - Garten-Gaillardie 52
Tagétes lúcida Cav. - Glänzende Sammetblume 53
-erécta L. - Aufrechte Sammetblume 54
-pátula L. - Abstehende Sammetblume 54
-signáta Bartl. - Gezeichnete Sammetblume 55
Unterfamilie Anthemídeae
Santolina chamaecyparissus L - Zypressenkraut 56
-pinnáta Viv. - Gefiederte Heiligenpflanze 57
Achilléa ptármica L. - Gefüllte Sumpfgarbe 58
-tomentósa L. - Filzige Schafgarbe 59
-millefólium L. - Rotblühende Schafgarbe 60
-filipendulína Lam. - Rainfarnblättrige Schafgarbe 61
Matricária inodóra L. - Geruchlose Kamille 62
Chrysánthemum ségetum L. - Saat-Wucherblumen 63/64
-coronárium L. - Kronen-Wucherblume 65
-carinátum Schousb. - Verschiedene Wucherblumen 66/67
-serótinum L. - Spätblühende Wucherblume 68
-máximum Ramond - Weiße Riesenmargerite 69
-róseum Weber et Mohr - Rosenrote Wucherblume 70
-índicum L. - Winterastern 71/72
-parthénium Pers. - Mutterkraut-Wucherblumen 73/75
-corymbósum L. - Doldentraubige Wucherblume 76
-macrophýllum Waldst. et Kit. - Großblättrige Wucherblume 77
Unterfamilie Senecióneae
Cacália suavéolens-L. - Wohlriechende Weißquaste 78
Senécio clivórum Maxim. - Ufer-Kreuzkraut 79
- Wilsonianus Hemsl. - Wilsons Riesen-Kreuzkraut 80
Unterfamilie Calenduláceae
Caléndula officinális L. - Garten-Ringelblume 81
Dimorphothéca aurantíaca DC. - Kapkörbchen 82
-plúviális Mnch.-Regenanzeigendes Kapkörbchen 83
Unterfamilie Arctotídeae
Arctótis grándis Thunb. - Großes Bärenohr 84
Venídium micránthum Voss. - Kleinöhriger Höhlensame 85
Venídium calenduláceum Less. - Ringelblumenartiges Venidium 86
Gazánia longiscápa DC. - Langstielige Gazanie 87
Unterfamilie Cynáreae
Echínops sphaerocétbalus L. - Rundköpfiger Igelkopf 88
Centauréa Cýanus Hort. - Gefüllte Kornblume 89
-américána Nutt. - Amerikanische Flockenblume 90
-moscháta L. - Margeriten-Flockenblurne 91
-pulchérrima Willd. - Schönste Flockenblume 92
-macrocéphala Muss. Puschkin. - Großköpfige Flockenblume 93
Rhapónticum scariósum Lam. - Gemeine Rübendistel 94
Unterfamilie Cichoríeae
Hierácium aurantincum L. - Orangerotes Habichtskraut 95