cover

Liliane E. Petrini; Orlando Petrini:

Schimmelpilze und deren Bestimmung

[Moulds and their identification]

2015. 4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, VII, 213 Seiten, 37 Abbildungen, 12 Tabellen, 14x23cm, 460 g
Language: Deutsch

ISBN 978-3-443-50039-9, brosch., price: 44.80 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

mouldidentificationmycologykey

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Das Vorgehen bei der Bestimmung von Schimmelpilzen wird detailliert beschrieben, was den Einstieg in die Bestimmungspraxis erleichtert. Anhand vereinfachter Bestimmungsschlüssel können einzelne, häufig vorkommende Gattungen bestimmt werden. Auf weiterführende Literatur, mit Kommentaren zu ausgewählten Arten und unter Angabe spezieller Charakteristika, wird in der Gattungsliste hingewiesen. Zahlreiche Zeichnungen und Abbildungen erleichtern die Bestimmung.
Eine Einführung in das "Reich der Pilze" und zusammenfassende Anmerkungen über deren Ökologie, Mykotoxinbildung und die Problematik der Taxonomie runden den Inhalt ab. Die eigentliche Taxonomie wird - im Interesse der Anwendbarkeit - aufs Wesentliche beschränkt.
Diese 4. Auflage von "Schimmelpilze und deren Bestimmung" wurde vollständig überarbeitet und erweitert, wobei aber an der Praxisbezogenheit nichts geändert wurde. Im Kapitel über gesundheitliche Aspekte von Pilzen wird auch auf Mykosen kurz eingegangen. Die häufigsten Gattungen der Dermatophyten wurden neu im Bestimmungsschlüssel und Gattungsverzeichnis aufgenommen, ebenso wurde die Literatur aktualisiert. Kleinere Textanpassungen sowie eine veränderte Reihenfolge der Kapitel dienen der besseren Lesbarkeit.
Dieses Buch wendet sich an Biologiestudenten, Labortechniker und Bausachverständige sowie interessierte Laien.

Inhaltsverzeichnis top ↑

I. Einleitung 1
1. Von Pilzen und Menschen 1
2. Verwendung dieses Buches 3
II. Grundzüge der Mykologie 5
1. Was sind Pilze? 5
2. Morphologie und Fortpflanzung 6
2.1. Organe der vegetativen Phase 6
2.1.1 Der Thallus 6
2.1.2 Differenzierung des Myzels: Thallusorgane 7
2.2. Organe der fruktifikativen Phase 10
2.2.1 Asexuelle Fortpflanzung bei Pilzen
mit unbeweglichen Sporen 11
2.2.2 Sexuelle Fortpflanzung bei Pilzen
mit unbeweglichen Sporen 13
III. Grundzüge der Pilztaxonomie und Pilznomenklatur 15
1. Phylogenie, Systematik, Klassifizierung, Taxonomie 15
2. Die 7 Reiche der Lebewesen und die neue Pilztaxonomie 15
3. Protista und Chromista 17
3.1. Oomycota 17
4. Fungi 18
4.1. Zygomycota 18
4.2. Ascomycota 19
4.3. Basidiomycota 20
4.3.1 Ustilagomycotina (Brandpilze) 21
4.3.2 Pucciniomycotina (v.a. Rostpilze)
und Agaricomycotina (v.a. Hutpilze) 21
5. Anamorphe (mitotische Pilze) 22
6. Pilznomenklatur 22
IV. Grundzüge der Ökologie und Physiologie der Pilze 25
1. Direkte Beobachtung in der Umwelt 25
2. Isolierung in Reinkultur 25
2.1. Verdünnungsreihen 25
2.2. Ködermethoden 26
2.3. Einsporkulturen 26
2.4. Oberflächensterilisierung 26
3. Die Anpassung der Pilze an ihre Umwelt 26
3.1. Temperaturansprüche 27
3.2. Lichtansprüche und Anpassung der Pilze
an spezielle Lichtbedingungen 27
4. Morphologische und physiologische Anpassung 28
V. Schimmelpilze und Gesundheit 29
1. Mykotoxine 29
1.1. Einleitung 29
1.2. Nachweis von Mykotoxinen 31
2. Mykotoxikosen und Gesundheitsrisiken 32
3. Mykosen 33
3.1. Hypersensitivitätsreaktionen 33
3.2. Mykosen 35
VI. Bestimmung von Schimmelpilzen 37
1. Allgemeines 37
2. Bestimmung nach morphologischen Merkmalen 37
3. Bestimmung nach molekularbiologischen Merkmalen 38
3.1. Genomik 38
3.2. Proteomik 39
3.3. Bestimmung nach chemotaxonomischen
und immunologischen Merkmalen 39
4. Die polyphasische Taxonomie 40
VII. Morphologische Merkmale 45
1. Bestimmungsmerkmale der Mucorales (Zygomycota, Jochpilze) 45
2. Bestimmungsmerkmale der Teleomorphe von Ascomycota
(Schlauchpilze) 48
3. Bestimmungsmerkmale der Anamorphe von Ascomycota und
Basidiomycota 49
4. Sporenfarben und -formen 56
VIII. Arbeitsanleitung zur praktischen Bestimmung
von Pilzen in Reinkulturen 59

1. Allgemeines 59
1.1. Beobachtung morphologischer Merkmale 59
1.2. Bestimmung anhand dichotomer oder synoptischer Schlüssel 60
1.3. Sicherheitsmaßnahmen 60
2. Mikroskopische Untersuchungen 61
2.1. Direkte Untersuchung von Schimmelbelägen 61
2.2. Untersuchung von Reinkulturen 62
2.3. Färbung von Pilzstrukturen 63
3. Bestimmung von Schimmelpilzen: Protokoll, Zeichnungen und
photographische Aufnahmen 63
IX. Bestimmungsschlüssel 65
1. Bestimmen von in Kultur sporulierenden Pilzen 65
2. Bestimmung von Schimmelpilzen: Flussdiagramm 66
3. Hauptschlüssel 66
3.1. Zygomycota (Mucorales, Mortierellales, Zoopagales) 67
3.2. Ascomycota, Teleomorphe 74
3.3. Anamorphe von Ascomycota und Basidiomycota 82
3.3.1 "Coelomycetes" 82
3.3.2 "Hyphomycetes" 84
X. Die wichtigsten Gattungen der Schimmelpilze 105
XI. Kulturmedien und Einschlussmittel 163
1. Kulturmedien 163
2. Einschlussmittel 165
3. Fluoreszenzmikroskopie 165
3.1. Kernfärbung mit DAPI 165
3.2. Färbung von Pilzzellwänden mit Calcofluor 165
XII. Lexikon zum Pilzbestimmen 167
XIII. Literatur 185
XIV. Index 209