cover

Holger Gärtner:

Holzanatomische Analyse diagnostischer Merkmale einer Freilegungsreaktion in Jahrringen von Koniferenwurzeln zur Rekonstruktion geomorphologischer Prozesse

2003. IX, 118 Seiten, 57 Abbildungen, 5 Tabellen, 10 S. Anhang, 14x23cm, 310 g
Language: Deutsch

(Dissertationes Botanicae, Band 378)

ISBN 978-3-443-64291-4, brosch., price: 30.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

NadelbaumWurzelRekonstruktionWachstumJahresringalpinconiferrootreconstructiongrowthannual ringalpine

Contents

Content Description top ↑

This work focuses on analyzing variation in annual growth rings of roots caused by exposure through various geomorphic processes. Fieldwork has been carried out in alpine areas in Switzerland as well as in Thuringia, Germany. Exposed and buried roots of Larix decidua Mill., Picea abies (L.) Karst., Pinus cembra ssp. sibirica und Pinus sylvestris L. are used to demonstrate the ability to date the year of first exposure. Despite many uncertainties concerning the degree of influence of some elements of the environment, which have to be further analyzed, this method is a reliable and powerful tool for many fields within Geomorphology.

Inhaltsbeschreibung top ↑

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden an 47 Nadelbäumen unterschiedlicher Standorte 320 Wurzelscheiben von 79 Wurzeln entnommen und untersucht. Das Ziel der Untersuchung war, normales Wachstum einer Wurzel zu definieren, Abweichungen von diesem Normalzustand als Reaktion auf eine Freilegung zu erkennen und die resultierenden diagnostischen Merkmale mit geomorphologischen Prozessen in Verbindung zu bringen um die quantitative und zeitliche Dynamik dieser Prozesse zu rekonstruieren.

Inhaltsverzeichnis top ↑

VERZEICHNIS DER ABBILDUNGEN VI
VERZEICHNIS DER TABELLEN
SUMMARY IX
VIII
1. EINFÜHRUNG 1
1.1. Stand der Forschung und spezielle Problematik 2
1.2. Hypothesen, Konzeption und Fragestellung 6
1.3. Arbeitsstrategie 7
2. WURZELWACHSTUM UND FREILEGUNGSREAKTIONEN10
2.1. Wurzelfunktionen 10
2.2. Wurzelwachstum 11
2.3. Wurzelausbreitung im Untergrund 13
2.3.1. Gravitropismus 14
2.3.2. Chemotropismus 16
2.4. Reaktionen auf veränderte Umweltbedingungen17
2.4.1. Strukturelle Variationen 18
2.4.1.1. Bodendruck 18
2.4.1.2. Luftzirkulation 18
2.4.1.3. Mechanischer Stress 19
2.4.1.4. Licht 20
2.4.1.5. Temperatur 22
3. DATEN 23
3.1. Untersuchungsgebiete und Material 23
4. METHODEN 30
4.1. Prozessbestimmung 30
4.2. Dokumentation und Probennahme 31
4.3. Codierung und Präparation der Proben33
4.3.1 Präparation der Dünnschnitte 35
4.4. Auswertung 38
4.4.1 Graustufenanalyse 39
4.4.2 Zellgrößenmessung 40
4.4.3 Zellanzahl 41
4.4.4 Saugversuche 41
5. ERGEBNISSE 42
5.1. Strukturen nicht freigelegter Wurzeln 42
5.2. Strukturen freigelegter Wurzeln 56
5.3. Diagnostische Merkmale 81
5.4. Einflussfaktoren 85
5.5. Strukturveränderung und Funktionswechsel 87
5.6. Möglichkeiten der Anwendung 91
5.6.1. Rekonstruktion von Abtragsraten 91
5.6.2. Anwendungsbeispiele zur Rekonstruktion von Spaltenöffnungen 93
5.7. Zusammenfassung 97
6. DISKUSSION 102
7. EVALUATION & AUSBLICK 105
8. LITERATUR 107
ANHANG I-X