cover

Gottfried Huber-Pestalozzi:

Das Phytoplankton des Süßwassers. Systematik und Biologie

4. Teil: Euglenophyceeen

1969. IX, 606 Seiten, 1265 Abbildungen, 114 Tafeln, 16x24cm, 2200 g
Language: Deutsch

(Die Binnengewässer, Band 16 Teil 4)

ISBN 978-3-510-40020-1, brosch., price: 80.00 €

out of print

BibTeX file

Contents

Kurzbeschreibung top ↑

Dieser 4. Teil des "Phytoplankton des Süßwassers" befaßt sich mit der sehr formenreichen Klasse der Eugleninen, wobei auf die Morphologie, Systematik und Biologie besonderes Gewicht gelegt wurde. Bei diesem Teil ist der Rahmen für die Aufnahme der Formen sehr weit gespannt worden, d. h., daß hier nicht nur die als Planktonorganismen bekannten Arten und Varietäten zusammengestellt wurden, sondern auch solche, von denen planktische Lebensweise nicht bekannt, ja nicht einmal wahrscheinlich ist. Auf diese Weise entstand eine Zusammenstellung der meisten bisher bekannten Gattungen und Arten des Süßwassers.

Das "Phytoplankton des Süßwassers" ist ein unentbehrliches, groß angelegtes Bestimmungswerk, das bei allen biologischen Arbeiten mit Algen benötigt wird.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Vorwort
X. Klasse: Euglenophyceae 1
1. Reihe: Chlorophyllführende (gefärbte) Eugleninen 5-402
Fam. Euglenaceae 5-399
Euglena 6-121
Colaeiurn 121-135
Lepocinclis 135-162
Phaous 162-242
Trachelomonas 243-362
Strombomonas 362-393
Ascoglena 393-394
Klebsiella 394-395
Cryptoglena Eutreptia 395-396
Eutreptia 396-398
Eutreptiella 399
Fam. Euglenoeapsae.eae (fam. nov.) 399
Euglenocapsa 399-400
Über die Organisationsstufen bei den Eugleninen 400-402
2. Reihe: Chlorophyllfreie 402-545
(farblose) Euglenien
Fam. Cyclidiopsidaoeae (fam. nov.) 404-409
Cyclidiopsis 405-409
Fam. Astasiaceae 409-467
Khawkinea 414-417
Astasia 417-440
Menoidium 440-449
Rhabdomonas 449-454
Sphenoinonas 454-460
Distigma 460-464
Glyropaigne 464-465
Helikotropis 465-466
Euglenopsis 466—467
Distigmopsis 467
Fam. Peranemaceae 467—537
Peranema 472—478
Jcnningsia 478—479
Urceolus 480—483
Petalomonas 483—506
Scytomonas . 507
Hetcroncma 508—515
Tropidoscyphus 515—517
Ploeotia 517—518
Notosolenus 518—524
Anisoncma 524—532
Entosiphon 532—534
Marsupiogaster 534—535
Dinoma 535—536
Clautriavia 537
Fam. Rhynchopodaceae 537—538
Rhynchopus 538
Fam. Rhizaspidaccae 538—541
Rhizaspis 540—541
Fam. Protaspidaccac 541—545
Letzte Nachträge zu den
Fugleninae 546—5(54
Euglenaceae 546
Euglena, Colacium 546—547
Lepocinclis, Phacus 547—559
Trachelomonas 559
Strombomonas 561
Astasiaceae 562
Peranemaceae 562—564
Peranema . 562
Anisonema 564
Literaturverzeichnis 565—586
Autorenvorzeichnis 587—589
Sachregister 590—606
Korrigenda 606