cover

Ernst Röhler:

Die Erhaltung und Pflege der Fischgewässer

1937. 74 Seiten, 59 Abbildungen, 11 Tafeln, 18x26cm, 300 g
Language: Deutsch

(Handbuch der Binnenfischerei Mitteleuropas, Band 6 Lieferung 4)

ISBN 978-3-510-41036-1, brosch.

availability and price on request

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Einleitung
Die Gewässer als Teil des Wasserschatzes und als Grundlage der Fischerei 343
Kapitel I: Die Verlandungserscheinungen in unseren Gewässern 347
1. Verlandung und Anlandung 347
2. Unterscheidung der verschiedenen Verlandungsvorgänge 347
a) Verlandung durch Vordringen der Pflanzen vom Ufer her 348
b) Bildung von Auftrieben 349
c) Die Verkrautung der Seen 352
d) Die Schlammablagerungen 353
e) Die Verlandung durch Dreffmassen 353
f) Uferverwahrlosung befördert die Verlandung 355
Kapitel II: Die weiteren Vorgänge bei der fortgeschrittenen Verlandung
eines Sees 357
1. Festlegung einiger Bezeichnungen 357
2. Die weitere Entwicklung der Bülten und ihr Schaden für die Fischerei 358
3. Die Veränderungen und das Wandern der Seen 361
4. Das letzte Stadium eines verlandeten Sees (Wasserkissen) 363
5. Der Umfang der Verlandungen in unseren Seen 366
Kapitel III: Die Verlandungserscheinungen in Teichen 369
1. Verwachsung der Teiche durch Rohr, Schilf usw. 369
2. Auftriebe 370
3. Verkrautung 371
4. Ablagerungen von Schlamm usw. im Teich 371
5. Die Kaupen an Teichen 372
Kapitel IV: Die Verlandung in Flüssen, Bächen, Gräben 374
Kapitel V: Die Bekämpfung der Verlandung 376
1. Die Bekämpfung von Rohr, Schilf und anderen Überwasserpflanzen 377
2. Das Herausschneiden von schwimmenden und festliegenden Bülten 385
3. Die Beseitigung der Kaupen 390
4. Die Bekämpfung des Krautes 391
5. Die Entfernung der Dreffmassen 394
6. Der Schlamm und seine Beseitigung 395
7. Uferpflege 398
8. Sprengungen als Hilfsmittel bei Entlandungsarbeiten 399
Kapitel VI: Die Beseitigung und Verwertung der bei Entlandungsarbeiten
herausgeschafften Massen 401
1. Die Benutzung für die Bodenverbesserung 401
2. Verwendung von Wasserpflanzen als Viehfutter und Streu 402
3. Die technische Verwertung von Rohr, Schilf, Binsen und Schilfkolben 402
Kapitel VII: Die Ausführung der Entlandungsarbeiten, die
Schwierigkeiten hierbei und das Verhältnis zu anderen Belangen an den
Gewässern 405
1. Wer soll und kann Gewässerpflege betreiben? 405
2. Die Frage der Rentabilität 407
3. Die Beziehungen zu anderen Belangen am Gewässer 408
Schlußwort 411
Verzeichnis der wichtigsten Veröffentlichungen 412
Schlagwörter-Verzeichnis 414