cover

Peter J. Burek; Dieter Bannert:

Plattentektonische Probleme in der weiteren Umgebung Arabiens sowie der Danakil-Afar-Senke

Mit einem Diskussionsbeitrag: Das nördliche Afar-Dreieck: Ein Mittelozeanischer Rücken auf Land?

[Plate tectonic problems in the Middle East and the Danakil depression. The N-Afar depression: A continental mid-oceanic ridge?]

1974. II, 100 Seiten, 19 Abbildungen, 2 Tabellen, 16x24cm, 280 g
Language: Deutsch

(Geotectonic Research, Volume 47)

ISBN 978-3-510-50013-0, brosch., price: 29.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑


Teil I: Tektonische Auswirkungen ozeanischer Krustenbildung auf dem
Arabischen Schild
Einleitung und geodynamische Problemstellung 8
I. Das Problem der Antriebsmechanismen für die Kontinentalverschiebung 9
II. Das Problem des Wechselspiels zwischen Globaltektonik und
Kontinentaltektonik 12
III. Regional-tektonische Probleme 13
A. Die "Rift"-Trogzonen in der SW-Umrahmung des Arabischen Schildes 13
B. Epirogene Undulationen auf dem Arabischen Schild 14
C. Zur präkretazischen, paläogeographischen Entwicklung Arabiens 14
D. Zur postkimmeridgen Paläageographie Arabiens 16
I. Tektonischer Werdegang des epirogenen, adenäischen
Undulationssystems in Somalia, Süd- und Zentralarabien 16
II. Tektonischer Werdegang des nordarabischen Undulationssystems
eriträischer Streichrichtung 21
E. Zur Entstehungsgeschichte der orogenen Gürtel in der NE-Umrahmung des
Arabischen Schildes 23
I. Tektonischer Werdegang des Taurus-Orogens und seiner Vortiefenzone 23
II. Tektonischer Werdegang des Zagros-Orogens 24
F. Vulkanische Phasen auf dem Arabischen Schild 26
I. Trap-Phase 26
II. Aden-Phase 27
G. Interpretation der tektonischen Zusammenhänge 28
H. Zur Problematik des Beanspruchungsplanes im weiteren Bereich der
Arabischen Platte 31
I. Zur Schub- oder Zugfrage 31
Schlußfolgerung- Conclusion 34
Literatur 37
Teil II: Spekulative Gedanken zu den tektonischen Möglichkeiten der
seismischen Inversionskanäle und Moho
Einleitung 41
A. Zur Problematik der Schilddeformation 42
B. Schematischer Aufhau von Kruste und Oberem Mantel 42
I. Isostatischer Ausgleich innerhalb der Lithosphäre durch
Verschiebungen der Moho 43
II. Bedeutung der slalischen Inversions-Horizonte für epirogene Faltung
stabiler Kratone und deren Magmatismus 44
III. Globaltektonische Konsequenzen der asthenosphärischen
Inversionsschale 46
Schlußfolgerung- -Conclusion 48
Literatur 51
Teil III: Paläomagnetische Untersuchungen zum Danakil-Alpen-Problem und
deren Bedeutung für Plattententonische Probleme im Bereich der
Danakil-Afar-Senke Einleitung 54

A. Das Danakil-Alpen- und Afar-Problem 54
B. Paläomagnetische Indizien für die Rotation der Danakil-Alpen 55
I. Anwendungsmöglichkeiten des Paläomagnetismus auf geologische
Probleme 55
II. Aufschlußverhältnisse 57
a) Äthiopisches Hochland 57
b) Danakil-Alpen 58
III. Paläomagnetische Ergebnisse und Abriß der regionalen
Grundgebirgsgeologie 59
a) Äthiopisches Hochland 59
b) Danakil-Alpen 66
IV. Paläomagnetischer Hinweis für die Rotation der Danakil-Alpen 68
C. Geologische Indizien für die Rotation der Danakil-Alpen 71
I. Morphologische Paßform des Äthiopischen Hochlandes und der
Danakil-Alpen 71
a) Paßfom der Abbruchs-Basislinien 71
b) Winkelverhältnis der Abbruchs-Basislinien 73
II. Vergleich von Grundgebirgsstrukturen zu beiden Seiten der
Danakil-Senke 73
a) Korrelation von Kalk-Linsen im Grundgebirge 74
b) Korrelation von Streichrichtungs-Anomalien des Grundgebirges des
Pithiopischen Hochlandes und des mittleren Danakil-Grundgebirges 74
c) Vergleich des generellen Grundgebirgs-Streichens im Eriträischen
Escarpment und im N-Danakil-Block 75
III. Geophysikalische Indizien für das Vorhandensein ozeanischer und
ozeanisierter Kruste im Afar-Bereich 76
a) Schweremessungen 76
b) Aeromagnetische Anomalien 76
c) Seismische und geoelektrische Untersuchungen 77
D. Geologischer Aufbau der Danakil-Senke 77
I. Sedimentfüllung der Danakil-Senke 77
II. Zu Aufbau und Petrographie der Erta'Ale-Vulkankette 78
a) Zum Aufbau des Erta'Ale-Rückens 78
b) Zum Chemismus des Erta'Ale-Rückens (Danakil-Senke) 79
III. Eruptions-Lineamente in der N-Afar-Senke 79
E. Überblick der Tektonik im Bereich der Danakil- und N-Afar-Senke
und dem südlichen Roten Meer 80
I. Modell (Abb. III- 13, Profil 1) 82
II. Modell (Abb.III-13, Profil2) 84
III. Modell (Abb. III-13, Profil 3) 84
F. Baustil der Danakil-Alpen 84
G. Krustenverteilung im Bereich des südlichen Roten Meeres und der
Danakil-Afar-Senke 86
Schlußfolgerung- -Conclusion 86
Anerkennung 90
Literatur 91