cover

Johann W. Wägele:

Zur Phylogenie der Anthuridea (Crustacea, Isopoda)

Mit Beiträgen zur Lebensweise, Morphologie, Anatomie und Taxonomie

[The phylogeny of anthuridea (Crustacea, Isopoda), and their ecology, morphology, anatomy and taxonomy]

1981. IV, 127 Seiten, 58 Abbildungen, 23x30cm, 550 g
Language: Deutsch

(Zoologica, Heft 132)

ISBN 978-3-510-55018-0, brosch., price: 91.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

ZoologieMorphologieLebensweiseAnatomieTaxonomieAnthuridea

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Der Autor vermittelt ein umfassendes Bild der Evolution der Anthuridea, das sowohl die biologische als auch die morphologische und anatomische Entwicklung dieser Asselgruppe erkennen läßt. Hierzu konnte erstmalig die Lebensweise mehrerer Arten beschrieben werden. Einzelheiten zu Ernährung, zum Bau der Mundwerkzeuge, die Morphologie der Mägen und die Anatomie der Schwanzfächer werden vorgestellt. Die bereits bekannten und neue Merkmale sind als systematische Kriterien überprüft worden, um die Phylogenie zu rekonstruieren.

Content Description top ↑

In this present paper it is intended to give a comprehensive study of the evolution of the Anthuridea as to the phylogenetic development of biology, morphology and anatomy of these isopods. For this purpose the way of living of several species could be described for the first time. Details of nutrition, structure and function of the mouth-parts, morphology and function of the stomach and anatomy of the tail fan are presented. Familiar and new features are discussed as systematic criteria in order to reconstruct the phylogeny.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Zusammenfassung — Summary 1
1. Einleitung 4
2. Material und Methoden 5
Verzeichnis der häufigsten Abkürzungen 5
3. Die Lebensweise der Anthuridea 6
3.1 Beobachtungen zur Lebensweise der Hyssuridae fam. nov. 6
3.1.1 Der Lebensraum 6
3.1.2 Lebendbeobachtungen 7
3.1.3 Lebensweise von Eisothistos 8
3.2 Beobachtungen zur Lebensweise der Anthuridae s. str. 11
3.2.1 Der Lebensraum 11
3.2.2 Lebendbeobachtungen 13
3.2.2.1 Cyathura carinata 13
3.2.2.2 Andere Arten 15
3.2.3 Fortpflanzung 16"“Paranthuridae sensu
MENZIES & GLYNN" 16
3.3.1 Der Lebensraum 16
3.3.2 Lebendbeobachtungen 17
4. Ernährung und Bau der Mundwerkzeuge 17
4.1 Ernährung der Hyssuridae 17
4.1.1 Die unspezialisierten Hyssuridae 17
4.1.2 Eisothistos 19
4.2 Ernährung der Anthuridae 20
4.2.1 Art der Nahrung 20
4.2.1.1 Cyathura carinata 21
4.2.1.2 Andere Arten 22
4.2.2 Bau und Funktion der Mund Werkzeuge 22
4.2.2.1 Mund Werkzeuge von Cy athura carinata 22
4.2.2.2 Vergleich mit anderen Isopoda 24
4.3 Ernährung der Paranthuridae 24
4.3.1 Bau der Mund Werkzeuge 24
4.3.2 Funktion der Mund Werkzeuge und Art der Nahrung27
5. Vergleichend morphologische Untersuchung einiger Isopodenmägen 29
5.1 Der Magen von Cirolana sp. 29
5.1.1 Bau des Magens 29
5.1.2 Funktion des Magens 32
5.1.3 Vergleich mit dem Magen von Asellus aquaticus 32
5.2 Der Magen von Cyathura carinata 33
5.2.1 Bau des Magens 33
5.2.2 Funktion des Magens 35
5.2.3 Vergleich mit Mägen anderer Isopoda 36
5.3 Mägen höherer Paranthuridae 36
5.3.1 Bau der Mägen 36
5.3.2 Funktion der Mägen 36
5.3.3 Vergleich mit dem Magen von Cyathura 38
5.4 Phylogenetische Schlußfolgerungen 38
6. Der Schwanzfächer 40
6.1 Funktionsmorphologie von Pleon und Schwanzfächer der Malacostraca 40
6.2 Anatomie und Morphologie des Schwanzfächers einiger Isopoda 43
6.2.1 Pleon und Schwanzfächer bei den Anthuridea4 3
6.2.2 Die Entwicklung der Uropoden beim Embryo von Cyathura carinata 44
6.2.3 Grundausstattung der Schwanzfächermuskulatur 44
6.2.4 Vergleichende Untersuchung der Schwanzfächer von Arten der Flabellifera,
Gnathiidea und Anthuridea 46
6.2.5 Die Statocysten der Anthuridea 54
6.2.5.1 Die Statocysten von Cyathura carinata 54
6.2.5.2 Die Statocysten von Leptanthura 55
6.2.6 Die Evolution von Telsonflexoren und Statocysten 55
6.2.7 Die Verlagerung des Exopoditen 57
7. Die Phylogenie der Anthuridea 59
7.1 Die phylogenetische Beurteilung der Merkmale der Anthuridea 60
7.1.1 Die Merkmale der Körperform 60
7.1.2 Die Merkmale der Antennen 60
7.1.3 Die Merkmale der Mandibel 61
7.1.4 Die Merkmale der ersten Maxille 62
7.1.5 Die Merkmale des Maxillipeden 62
7.1.6 Die Merkmale der Peraeopoden 1-3 63
7.1.7 Die Merkmale der Peraeopoden 4-7 64
7.1.8 Die Merkmale der Pleopoden 65
7.1.9 Die Merkmale der Uropoden 65
7.1.10 Die Merkmale des Telsons 66
7.2 Die Großeinteilung der Anthuridea 67
7.2.1 Familie Hyssuridae fam.nov 68
7.2.2 Familie Anthuridae comb.nov 68
7.2.3 Familie Paranthuridae comb.nov 68
7.3 Die Gattungen der Familie Hyssuridae69
7.4 Die Gattungen der Familie Anthuridae comb.nov. 76
7.5 Die Gattungen der Familie Paranthuridae comb.nov. 87
7.5.1 Die urtümlichen Gattungen der Paranthuridae comb.nov. 87
7.5.2 Die Gattungen der "Paranthuridae sensu MENZIES & GLYNN" 91
7.6 Die Rekonstruktion des hypothetischen Uranthuriden 95
7.7 Die Stellung der Anthuridea im System der Isopoda 96
7.7.1 Meinungen zur Phylogenie der Isopoda 96
7.7.2 Zur Herkunft der Anthuridea 98
7.8 Die Stellung der Microcerberidea 102
Taxonomischer Anhang 103
Literaturverzeichnis 123